Anzeige
Promiflash Logo
Wie Shakira "die dunkelsten Stunden" ihres Lebens überstehtInstagram / shakiraZur Bildergalerie

Wie Shakira "die dunkelsten Stunden" ihres Lebens übersteht

24. Sep. 2022, 9:48 - Katja Wi.

Shakira (45) versucht, nach der Trennung von Gerard Piqué (35) stark zu bleiben! Die Sängerin und der spanische Fußballstar waren elf Jahre lang ein Paar. Aus ihrer Ehe gingen die gemeinsamen Söhne Sasha (7) und Milan (9) hervor. Ihr Gatte war ihr allerdings untreu. Nachdem die Zweifach-Mama davon erfuhr, soll sie bereits die Scheidung eingereicht haben. Gerüchten zufolge ist diese auch schon im vollen Gange. Jetzt brach Shakira ihr Schweigen und verriet, wie sie es schafft, diesen schlimmen Abschnitt ihres Lebens zu verarbeiten!

Die "Hips-Don't-Lie"-Interpretin gab der Zeitschrift Elle ein Interview, in der sie das Ende ihrer Beziehung zu Gerard als "die schwierigsten, dunkelsten Stunden meines Lebens" beschrieb. Am schlimmsten seien derzeit Paparazzi, die sie und ihre Kinder verfolgen würden: "Ich versuche, sie zu beschützen, denn das ist meine wichtigste Aufgabe im Leben", äußerte die 45-Jährige. Trotz allem, was zwischen ihr und Gerard passiert sei, sei der gebürtigen Kolumbianerin wichtig, dass die Kinder auch weiterhin Kontakt zu ihrem Vater haben: "Wir haben eine Aufgabe für diese beiden unglaublichen Jungs zu erledigen und ich glaube daran, dass wir herausfinden werden, was das Beste für sie ist", sagte Shakira zuversichtlich.

Sie verriet auch, dass sie an neuer Musik arbeite. Außerdem habe der Prozess, ein neues Album zu entwickeln, eine therapeutische Wirkung auf sie gehabt. HollywoodLife erfuhr von einem Insider: "Im Moment versucht Shakira, sich auf das Positive in ihrem Leben zu konzentrieren, wozu auch ihre Jungs gehören. Sie hat Trost darin gefunden, wieder ins Studio zu gehen und Musik zu machen. Das ist ihre Leidenschaft."

Instagram / shakira
Shakira, Gerard Piqué und ihre Söhne Sasha und Milan im Dezember 2018
Getty Images
Shakira und Gerard Piqué, September 2019
Getty Images
Shakira in New York City
Meint ihr, Shakira lenkt sich gerade richtig ab?213 Stimmen
197
Ja, klar. Ihre Kinder und die Musik waren immer das Wichtigste für sie.
16
Ich bin mir nicht sicher, ob die Ablenkung ihr gelingt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de