Anzeige
Promiflash Logo
"Let's Dance" oder "Masked Singer": Was fiel Katja schwerer?Getty Images / Andreas Rentz; ActionPress / Panama PicturesZur Bildergalerie

"Let's Dance" oder "Masked Singer": Was fiel Katja schwerer?

6. Okt. 2022, 18:54 - Simo H.

Katja Burkard (57) hat schon so einige Erfahrungen mit Herausforderungen im TV gesammelt! In der vergangenen Folge von The Masked Singer wurde die beliebte Moderatorin enttarnt – sie hat sich unter dem Brokkoli-Kostüm versteckt. Die kostümierte Gesangseinlage war jedoch nicht ihre erste TV-Challenge: Die Familienmutter hat 2015 beispielsweise auch schon bei Let's Dance teilgenommen. Welche Show fand Katja im Nachhinein schwieriger – "Let's Dance" oder "The Masked Singer"? Promiflash hat bei der Blondine nachgefragt...

"Ich würde sagen, es sind unterschiedliche Herausforderungen. Beide Shows haben es wirklich absolut in sich", betonte Katja jetzt im Promiflash-Interview. Auf dem Tanzparkett habe sie 2015 allerdings ganz ohne Maskerade performt. "Bei 'Let's Dance' tritt man da ja in voller Montur als das eigene Ich an. Das ist natürlich noch mal eine andere Herausforderung – und dass man tanzen muss. Man muss sich die Choreografie merken und man legt da quasi seine Seele auf die Bühne", rief sich die 57-Jährige in Erinnerung.

Doch auch bei ihrer "The Masked Singer"-Teilnahme warteten so einige Herausforderungen auf Katja. "Man will sich nicht blamieren und die Töne treffen. Vor allem in dem Kostüm, in diesem körperlichen Zustand die Töne zu treffen, das ist auch schwierig", betonte sie. Sie sei aber sowohl bei ihrem "Let's Dance"- als auch bei ihrem "The Masked Singer"-Auftritt superaufgeregt gewesen.

Getty Images
Paul Lorenz und Katja Burkard bei "Let's Dance", 2015
Panama Pictures / ActionPress
Katja Burkard bei "The Masked Singer"
Getty Images
Katja Burkard beim Deutschen Fernsehpreis in Köln, 2021
In welcher Show hat euch Katja besser gefallen?161 Stimmen
77
Ganz klar bei "The Masked Singer"!
84
Ich mochte sie bei "Let's Dance" lieber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de