Anzeige
Promiflash Logo
Vor Trennung: Jörn Schlönvoigt wollte Hanna zu GZSZ holenInstagram / joern_schloenvoigtZur Bildergalerie

Vor Trennung: Jörn Schlönvoigt wollte Hanna zu GZSZ holen

13. Okt. 2022, 19:54 - Luisa K.

Jörn Schlönvoigt (36) hatte eigentlich ganz andere Pläne. Heute gab der Schauspieler bekannt, dass er und seine Frau Hanna Schlönvoigt (26) getrennte Wege gehen. Dennoch würden die beiden sich weiterhin freundschaftlich verstehen und auch ihre Tochter Delia gemeinsam großziehen. Dabei hatte Jörn vor Kurzem noch so große Pläne mit seiner Hanna: Er wollte sie zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten holen.

Im Interview mit Promiflash kündigte Jörn nämlich noch an: "Es wird auf jeden Fall passieren, dass Hanna mal in irgendeiner Szene hinten durchhuscht oder vielleicht auch mal eine kleine Textrolle hat, das werden wir schon organisieren." Unklar ist, ob sich dieses Vorhaben nun mit der Trennung erledigt hat.

Vor ihrer Trennung hatten die beiden auch einen genauen Plan, wie sie die Arbeit und Familie unter einen Hut bekommen. "Wir wissen ganz genau: 'Okay, das sind die Drehzeiten, das sind unsere anderen beruflichen Verpflichtungen', und dann planen wir wirklich ganz klipp und klar unsere Zeiten, wann wir Family machen", erklärte Jörn. Nach dem Ehe-Aus wird das Organisieren des Alltags vermutlich noch wichtiger als ohnehin schon.

Instagram / joern_schloenvoigt
Jörn Schlönvoigt, Schauspieler
Instagram / joern_schloenvoigt
Delia und Jörn Schlönvoigt
Instagram / joern_schloenvoigt
Hanna und Jörn Schlönvoigt mit ihrer Tochter Delia
Habt ihr die Trennung kommen sehen?1663 Stimmen
409
Ja, irgendwie schon.
1254
Nein, das kam jetzt sehr überraschend für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de