Anzeige
Promiflash Logo
Moderatorin Wendy Williams fühlt sich "besser als je zuvor"Getty ImagesZur Bildergalerie

Moderatorin Wendy Williams fühlt sich "besser als je zuvor"

19. Okt. 2022, 14:18 - Kimberley S.

Die US-amerikanische Moderatorin Wendy Williams (58) hat ihre Fans in den letzten Monaten in Sorge versetzt. Aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustandes wurde ihre Talkshow im Juni eingestellt, nachdem sie kurzzeitig von Sherri Shepherd (55) übernommen wurde. Wendy selbst nahm sich eine monatelange Auszeit. Zuletzt wurde bekannt, dass sich Wendy in eine Klinik begeben hat. Dort schien sie Fortschritte zu machen. Nun hat Wendy Williams die Klinik verlassen können.

"Wir freuen uns darüber, dass Wendy Williams nun wieder zu Hause ist und der Heilungsprozess begonnen hat, nachdem sie sich im August in die Wellness-Einrichtung begeben hat", soll Wendys Presseagent Shawn Zanotti Fox News Digital verraten haben. Zudem freue die Moderatorin sich auf neue Projekte, die sie geplant habe. Zanotti übermittelte auch eine Nachricht seiner Klientin: "Ich danke meinen Fans für ihre Liebe, Unterstützung und Gebete. Ich bin zurück und fühle mich besser als je zuvor."

Seit 2008 wurde "The Wendy Williams Show" ausgestrahlt. Nach einer 13-jährigen Laufzeit endete die Talkshow statt mit ihrer Namensgeberin Wendy Williams jedoch mit Sherri Shepherd als Gastgeberin im Juni. Wendy soll darüber nicht begeistert gewesen sein und fand die finale Folge gar ekelhaft, wie sie der New York Post verriet. "Debmar-Mercury [das Fernsehunternehmen, Anm. d. Red.] hätte es mit mir machen sollen, nicht mit diesen anderen Leuten."

Getty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Getty Images
Moderatorin Wendy Williams
Getty Images
Wendy Williams, 2015
Freut ihr euch auf neue Projekte mit Wendy?7 Stimmen
3
Klar, ich freue mich total!
4
Ich finde, sie sollte sich lieber auf ihre Gesundheit konzentrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de