Anzeige
Promiflash Logo
Keine Black-Panther-Neubesetzung: Lupita Nyong'o ist froh!Getty ImagesZur Bildergalerie

Keine Black-Panther-Neubesetzung: Lupita Nyong'o ist froh!

21. Okt. 2022, 12:30 - Marlene W.

Diese Entscheidung hat Lupita Nyong'o (39) beruhigt! 2020 verstarb Chadwick Boseman (✝43) an Darmkrebs – seine Familie, Freunde und Fans schockierte die Nachricht. Der Marvel-Star wird auch heute noch schrecklich vermisst. Auch im Black Panther-Universum hat sein Tod eine große Lücke hinterlassen. Für den zweiten Teil des Superhelden-Spektakels wurde Chadwicks Rolle des Black Panthers nicht neu vergeben. Seine einstige Co-Kollegin findet das richtig!

Im Interview mit The Hollywood Reporter erklärte die 39-Jährige, warum es wichtig war, für "Black Panther: Wakanda Forever" keinen neuen König-T'Challa-Darsteller zu suchen: "Es geht darum, [T'Challa] zur Ruhe zu bringen und zuzulassen, dass das wahre Leben die Geschichte der Filme beeinflusst." Dabei sei es vor allem wichtig, dass nicht Black Panther gestorben sei, sondern der Mann, der für die Verkörperung so gefeiert und geliebt wurde.

Von Chadwicks Ableben hatte Lupita in einer SMS ihrer Freundin und Kollegin Viola Davis (57) erfahren. "Ich konnte es nicht glauben", erinnerte sich die Oscar-Preisträgerin. Für ihren verstorbenen Co-Star fand die Beauty in dem Interview nur warme Worte: "Was er inspiriert hat, war, dass du dein bestes Selbst sein solltest."

Getty Images
Lupita Nyong'o bei der 94. Oscar-Verleihung
Getty Images
Chadwick Boseman und Lupita Nyong'o im Februar 2018
Getty Images
Chadwick Boseman, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de