Anzeige
Promiflash Logo
Elena Miras erklärt kurze Netzpause: Ihr geht es nicht gutInstagram / elena_mirasZur Bildergalerie

Elena Miras erklärt kurze Netzpause: Ihr geht es nicht gut

28. Okt. 2022, 16:48 - Sara W.

Elena Miras (30) macht eine schwere Zeit durch. Seit ihrer Teilnahme an Love Island im Jahr 2017 ist die gebürtige Schweizerin nicht mehr aus dem TV und aus den sozialen Medien wegzudenken. Regelmäßig lässt die Influencerin ihre Fans im Netz an ihrem Leben teilhaben. Doch in den vergangenen Tagen war es verdächtig ruhig auf dem Account der ehemaligen Sommerhaus der Stars-Kandidatin. Nun meldete sich Elena aus ihrer Netzpause zurück und erklärte, dass es ihr derzeit nicht gut gehe.

"Ich bin endlich wieder zurück auf Instagram. Es sind einige Sachen in meinem Leben, die sich aktuell ein bisschen verändern", teilte die 30-Jährige in ihrer Instagram-Story mit. Sie sei einfach nicht mehr in der Lage gewesen, ihre Gefühle auf Social Media zu verbergen und weiter in die Kamera zu lächeln und habe sich daher für eine kurze Auszeit entschieden. "Ich wollte mich einfach mit mir beschäftigen, um zu gucken, dass ich einfach meine Probleme löse. Es ist natürlich immer noch nicht alles perfekt, aber es geht mir schon wesentlich besser", erklärte Elena.

Neben ihren eigenen Problemen habe ihr zudem auch ihre kleine Tochter Sorgen bereitet. Ihre Kleine sei derzeit mit den Großeltern im Urlaub. "Und gestern kam dann auch der Anruf, dass es Eileen nicht gut geht, spät abends. Und da ging es mir natürlich gestern auch wieder nicht gut", verriet die TV-Bekanntheit. Inzwischen gehe es ihrem Kind aber wieder besser.

Instagram / elena_miras
Elena Miras, Influencerin
Instagram / elena_miras
Elena Miras, TV-Star
Instagram / elena_miras
Elena Miras mit ihrer Tochter Aylen
Könnt ihr nachvollziehen, dass sich Elena für kurze Zeit zurückgezogen hat?554 Stimmen
505
Ja, das ist doch völlig normal, wenn es einem schlecht geht.
49
Nein, sie teilt doch sonst auch alles aus ihrem Leben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de