Anzeige
Promiflash Logo
Im kommenden Jahr: Valentina Pahde legt große GZSZ-Pause einGetty ImagesZur Bildergalerie

Im kommenden Jahr: Valentina Pahde legt große GZSZ-Pause ein

28. Okt. 2022, 17:18 - Kaja Wu.

Valentina Pahde (28) möchte offenbar zu neuen Ufern aufbrechen! Seit 2015 ist die in München geborene Beauty schon ein fester Bestandteil der GZSZ-Besetzung. Über die Jahre hat sich ihre Figur Sunny von Jo Gerners unscheinbarer Enkelin hin zu einem echten Publikumsliebling entwickelt. Doch nun müssen die Fans ganz stark sein: Valentina kündigte jetzt an, dass sie eine XXL-Pause bei GZSZ einlegen wird.

Im Interview mit RTL erzählte die 28-Jährige, dass sie schon bald den Berliner GZSZ-Kiez verlassen wird. "Ich verabschiede mich nun in den Urlaub. Für mich gehts zusammen mit meiner Zwillingsschwester Cheyenne unter anderem nach Los Angeles und zu meiner Familie nach München", erzählte die Influencerin. Nach ihrer Rückkehr drehe sie einige Monate für die Serie, bevor es erneut Abschied nehmen heißt – dieses Mal sogar auf unbestimmte Zeit. "Ich werde im Dezember wieder zurück sein und dann noch bis Februar 2023 drehen, bevor meine Rolle Sunny dann erstmals auf dem Berliner GZSZ-Kiez pausieren wird", verriet Valentina.

Dennoch dürfen die Serien-Liebhaber gespannt sein, wie sich Sunnys Geschichte weiterentwickelt. Auch Valentina selbst weiß noch nicht, wo es sie in Zukunft hin verschlägt. "Die Bücher werden gerade geschrieben. Ich freue mich wieder auf eine große, packende Geschichte rund um Sunny und ihre Liebsten vom Gerner-Clan", erzählte die ehemalige Let's Dance-Kandidatin.

valentinapahde / Instagram
Valentina Pahde im Februar 2022
TVNOW / Rolf Baumgartner
Ulrike Frank, Valentina Pahde und Wolfgang Bahro, GZSZ-Darsteller
Instagram / valentinapahde
Valentina Pahde, Schauspielerin
Findet ihr es schade, dass Valentina bald eine GZSZ-Pause einlegt?685 Stimmen
472
Ja, ich mochte ihre Figur immer sehr in der Serie.
213
Nein! Ich finde, sie hat sich eine Auszeit nach sieben Jahren redlich verdient.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de