Anzeige
Promiflash Logo
Trennung und Co.: Nazan Eckes wollte ihr Leben umkrempelnInstagram / nazaneckesZur Bildergalerie

Trennung und Co.: Nazan Eckes wollte ihr Leben umkrempeln

29. Okt. 2022, 14:12 - Elena R.

Diese harten Jahre haben Nazan Eckes (46) nachhaltig geprägt. Im März 2022 musste die Moderatorin Abschied von ihrem Vater nehmen. Dieser hatte zuvor an Alzheimer gelitten, was einen starken Einfluss auf die gesamte Familie hatte. Vor wenigen Wochen bestätigte sie außerdem die Trennung von ihrem Mann Julian Khol (42). Auch beruflich hat sich einiges bei ihr verändert. All diese Entscheidungen traf Nazan aber nicht leichtsinnig – sie wollte bewusst ihr Leben ändern.

In der Talkshow "3nach9" sprach die 46-Jährige offen über die schwere Zeit, die Veränderungen nach sich gezogen hat. Unter anderem der Verlust ihres Vaters und der Tod einer engen Freundin brachten die einstige Let's Dance-Kandidatin zum Nachdenken. "Irgendwann kam für mich der Zeitpunkt, an dem ich erkannt habe, dass ich viele Dinge mache, obwohl sie mich todunglücklich machen", erklärte Nazan und erzählte weiter: "Ich habe mir die Zeit genommen, mein Leben einfach komplett zu stoppen, die Dinge zu hinterfragen und Entscheidungen zu treffen, die nicht leicht waren." Eines stand für die Kölnerin dann fest: "Du triffst alle Entscheidungen, die du schon immer treffen wolltest, jetzt."

Inzwischen scheint sich Nazans Blick aufs Leben verändert zu haben. Für die Zukunft wünsche sie sich nichts Materielles und wolle ihren Fokus auch nicht mehr auf die Karriere legen. "Nach dem, was ich in den letzten zwei, drei Jahren erlebt habe, möchte ich gesund alt werden. Ich möchte niemals pflegebedürftig werden", betonte sie. Außerdem wolle sie auch mit ihren beiden Söhnen ganz viel reisen.

Getty Images
Nazan Eckes und Julian Khol im November 2015
Getty Images
Nazan Eckes, Moderatorin
Instagram / nazaneckes
Nazan Eckes mit ihren Eltern
Wie findet ihr es, dass Nazan so offen über diese privaten Themen spricht?464 Stimmen
437
Toll, sie macht anderen bestimmt Mut!
27
Na ja, das finde ich etwas zu persönlich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de