Anzeige
Promiflash Logo
Hat Prinz Harry seine Biografie etwa gar nicht verharmlost?Getty ImagesZur Bildergalerie

Hat Prinz Harry seine Biografie etwa gar nicht verharmlost?

6. Nov. 2022, 7:42 - Katja Wi.

Alles nur ein Gerücht? Prinz Harry (38) hat eine eigene Biografie geschrieben. Die können Royal-Fans vermutlich ab Januar 2023 im Buchhandel kaufen. Der Titel seiner Memoiren lautet "Spare", was auf Deutsch so viel wie "Ersatz" bedeutet. Dem Zweifachpapa wurde unterstellt, er habe sein Buch nach dem Tod der Queen (✝96) zensieren lassen. Skandalöse Geschichten über seine Familie habe er angeblich nachträglich verharmlost. Stimmt das jetzt etwa gar nicht?

Omid Scobie, ein angeblicher Freund von Herzogin Meghan (41), behauptet jetzt in seiner Kolumne für Yahoo, dass es "keine Umschreibungen oder Änderungen in letzter Minute" von Harrys Biografie gegeben habe. Der Rotschopf selbst hätte sich für den Titel "Spare" entschieden und kein anderer. Seine Behauptung argumentiert Omid mit der Tatsache, dass das Manuskript für das Buch bereits fünf Monate vor dem Tod seiner Großmutter fertiggestellt worden ist. Das würde dann bedeuten, dass der Herzog seine Memoiren, die von dem Romanautor J. R. Moehringer geschrieben wurden, im April dieses Jahres fertiggestellt hat.

Der angebliche Freund Meghans betont auch, dass es immer noch ein "sehr reales Risiko eines ernsthaften Rückschlags" seitens des Palastes und der Firma mit den Memoiren des Herzogs gebe. Denn es wird befürchtet, dass der 38-Jährige mit seiner Biografie erneut dem Ruf des Königshauses schaden könnte. Denn die Memoiren versprechen, eine "genaue und wahrheitsgetreue" Geschichte des Lebens des Prinzen zu erzählen.

Getty Images
Queen Elizabeth II., Prinz Harry und Herzogin Meghan im Oktober 2018
Getty Images
Prinz Harry beim Sentebale Isps Handa Polo Cup in Aspen, August 2022
Getty Images
Die Royals bei Trooping the Colour
Was meint ihr, hat Harry nun was an den Memoiren ändern lassen oder nicht?336 Stimmen
261
Nein – der lässt sich da von nichts mehr beeinflussen!
75
Ja, er wird eingesehen haben, dass er seiner Familie nicht schaden sollte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de