Anzeige
Promiflash Logo
"The Masked Singer"-Finale: Das geschah fernab der KamerasProSieben/Willi WeberZur Bildergalerie

"The Masked Singer"-Finale: Das geschah fernab der Kameras

6. Nov. 2022, 17:12 - Sara W.

Was bekamen die Zuschauer vor dem TV nicht zu Gesicht? Nach rund fünf Wochen endete am Samstag die siebte Staffel von The Masked Singer mit einem spannenden Finale. Daniel Donskoy, der die Show als Maulwurf bestritt, heimste den heiß begehrten Pokal ein. Mit seinen Auftritten begeisterte er nicht nur die Fans vor den Fernsehbildschirmen, sondern auch das Publikum vor Ort. Und die Zuschauer im Studio bekamen neben den Gesangseinlagen und Demaskierungen auch weitere spannende Momente zu sehen.

Wie Bild berichtete, spielte sich fernab der Kamera so einiges ab: So mischten sich die Finalisten in ihren Kostümierungen vor Sendungsbeginn unter das Publikum und sorgten damit für Begeisterung. In den Sendepausen bewies sich Rosty als Pannen-Magnet. Während der Vorbereitungen für seinen Auftritt kippte eine Lampe um, die Teil seiner Kulisse war. Zudem kam es nach seiner Performance beinahe zu einem kleinen Unfall. Rick Kavanian (51), der hinter der Maske steckte, rutschte beim Verlassen der Bühne aus. Doch die Crew war sofort zur Stelle und konnte eine Bruchlandung verhindern.

Und was treibt die Jury eigentlich, wenn die Kameras nicht auf sie gerichtet sind? Neben der Auffrischung ihres Make-ups nutzten Ruth Moschner (46), Riccardo Simonetti (29) und Judith Williams (51) die Zeit der Werbepause meist, um einen Blick auf ihr Handy zu werfen. Die Die Höhle der Löwen-Investorin gönnte sich zudem ein wenig Entspannung und legte ihre Beine auf das Ratepult.

ProSieben/Willi Weber
Daniel Donskoy bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Rosty bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Riccardo Simonetti, Ruth Moschner und Judith Williams bei "The Masked Singer"
Hättet ihr gedacht, dass die Jury in den Pausen auch gerne mal die Beine hochlegt?494 Stimmen
428
Ja, warum auch nicht?
66
Nein, damit habe ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de