Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Autismus: Amy Schumer veräppelt ihren Mann Chris im TVGetty ImagesZur Bildergalerie

Wegen Autismus: Amy Schumer veräppelt ihren Mann Chris im TV

8. Nov. 2022, 7:30 - Simo H.

Amy Schumer (41) und Chris Fischer nehmen sich wohl selbst nicht allzu ernst! Die US-amerikanische Komikerin und ihr Ehemann durchlebten in ihrer Beziehung schon ein paar Höhen und Tiefen: Beispielsweise hat die Comedienne im Rahmen ihrer Netflix-Doku "Growing" publik gemacht, dass ihr Liebster Autist sei. Doch offenbar haben die beiden einen humorvollen Weg gefunden, um mit der Diagnose umzugehen: Amy veräppelte Chris jetzt nämlich für seinen Autismus live im TV!

Am Wochenende moderierte Amy die beliebte US-Show "Saturday Night Live" – und während ihres Monologs zu Beginn des Formats machte sie ein paar Scherze auf Kosten ihres Mannes. Beispielsweise berichtete die 41-Jährige von einem verregneten, aber romantischen Abend mit Chris. "Die Zeit mit dir, mit unserem Sohn, sind die besten Jahre meines Leben", habe sie ihrem Liebsten gesagt. "Er sah mich an und sagte: 'Ich mache jetzt die Fenster am Auto zu.' Ja, das ist mein Mann. Das ist einer dieser Momente, in denen wir uns fragen – liegt es am Autismus oder ist er einfach nur ein Mann?", lachte sie.

Offenbar nutzt Chris die Autismus-Diagnose im Alltag auch das ein oder andere Mal, um sich aus unangenehmen Situationen zu befreien. "Wenn ihm jemand eine lange, langweilige Geschichte erzählt, geht er einfach weg", scherzte die Komikerin nämlich.

Getty Images
Amy Schumer im Dezember 2021
Getty Images
Amy Schumer, 2017, auf der Weltpremiere von "Snatched"
Instagram / amyschumer
Chris Fischer und Amy Schumer
Wie findet ihr es, dass Amy Scherze darüber macht?401 Stimmen
340
Ich finde es gut, dass die beiden das mit Humor nehmen.
61
Nicht gut, darüber macht man keine Witze.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de