Anzeige
Promiflash Logo
Lallende Aussprache: Fans machen sich Sorgen um Kate MossGetty ImagesZur Bildergalerie

Lallende Aussprache: Fans machen sich Sorgen um Kate Moss

9. Nov. 2022, 11:12 - Sara W.

Geht es Kate Moss (48) gut? In den Anfangsjahren seiner Karriere machte das Model immer wieder mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Die Laufstegschönheit war vor allem wegen ihrer wilden Partynächte sowie Alkohol- und Drogenproblemen weltweit bekannt. Seit einigen Jahren soll Kate ihre Sucht im Griff haben. Doch nach einem öffentlichen Auftritt machen sich einige Fans nun Sorgen, dass sie rückfällig geworden sein könnte.

Wie Radar Online berichtete, habe die 48-Jährige vor wenigen Tagen bei den "The Wall Street Journal Magazine Innovator Awards 2022" eine Rede gehalten, die ihre Bewunderer verschreckte. So soll das Topmodel während der Ansprache nicht nur völlig außer Atem gewesen sein, sondern auch gelallt haben. Zudem habe Kate immer wieder längere Sprechpausen eingelegt und sich am Rednerpult festgehalten.

Auf Twitter brachten die Fans des Models ihre Sorgen zum Ausdruck. Sie spekulierten darüber, ob die Mutter einer Tochter wieder rückfällig geworden sei. "Ich denke das auch, aber ich möchte keine Spekulationen oder Anschuldigungen äußern", lenkte ein weiterer User ein. Andere versuchten, das Ganze auf Kates Nervosität zurückzuführen.

Getty Images
Kate Moss im März 2022
Getty Images
Kate Moss, November 2022
Getty Images
Kate Moss im April 2022
Denkt ihr, die Sorgen um Kate sind berechtigt?296 Stimmen
259
Ja, unwahrscheinlich finde ich das nicht.
37
Nein. Das alles kann viele andere Gründe haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de