Anzeige
Promiflash Logo
Nie zur Met Gala eingeladen? Khloé K. hatte nur keine LustGetty ImagesZur Bildergalerie

Nie zur Met Gala eingeladen? Khloé K. hatte nur keine Lust

13. Nov. 2022, 9:42 - Isabella F.

Jedes Jahr am ersten Montag im Mai findet im Metropolitan Museum of Art die Met Gala statt. Zu diesem Mega-Event werden immer die angesagtesten Promis eingeladen. Auch die Kardashians sind seit Jahren gern gesehene Gäste. Doch lange Zeit hielt sich das Gerücht, dass Khloé Kardashian (38) die Einzige aus der Familie sei, die noch nie zu der Veranstaltung eingeladen wurde. Doch nun stellt die Unternehmerin ein für alle Mal klar: Khloé wurde schon eingeladen, hatte zuletzt aber nie Lust gehabt!

In der aktuellen Folge von The Kardashians sorgte die 38-Jährige nun für Klarheit: Sie wurde nicht von der Veranstaltung verbannt. "Ich wurde in der Vergangenheit eingeladen. Ich habe mich nur dazu entschieden, nicht zu gehen", erklärte sie offen. Seit dem ganzen Drama rund um ihren Ex Tristan Thompson (31) scheue sie mittlerweile große Red-Carpet-Events. Doch in diesem Jahr konnte ihre Schwester Kim Kardashian (42) sie überzeugen...

"Die gute alte Kimberly kann gut mit Worten umgehen", erzählt sie in der Folge weiter und fügt hinzu: "Und ich muss zugeben, dass ich gut im Drängen bin und ich schätze, ich habe ihr erlaubt, mich nun zu etwas zu drängen." Dennoch war der Gang über den roten Teppich kein Kinderspiel für die Unternehmerin. "Sollte ich etwa zugeben, dass ich heute Abend auf dem Teppich fast einen Herzinfarkt bekommen hätte?", schrieb sie kurz nach dem Event im Mai.

Instagram / kimkardashian
Kendall Jenner, Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Khloé Kardashian und Kylie Jenner
Getty Images
Khloé Kardashian, Mai 2022
Getty Images
Khloé Kardashian bei den CFDA-Awards im November 2022
Habt ihr den Gerüchten damals geglaubt?125 Stimmen
82
Ja, das schien mir schon plausibel...
43
Nein, mir war klar, dass sie schon eingeladen worden war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de