Anzeige
Promiflash Logo
Für Ex-Ferrari-Chef ist Michael Schumacher noch "präsent"Getty ImagesZur Bildergalerie

Für Ex-Ferrari-Chef ist Michael Schumacher noch "präsent"

14. Nov. 2022, 9:00 - Marlene W.

Die beiden verbindet eine lange Freundschaft! 2013 schockten schreckliche Nachrichten um Michael Schumacher (53) die Welt: Der Formel-1-Fahrer war während es Ski-Urlaubs verunglückt. Ein schweres Schädel-Hirn-Trauma macht es dem Sportler seither unmöglich, sich in der Öffentlichkeit zu zeigen. Über seinen genauen Gesundheitszustand halten sich seine Familie und Bekannten aber bedeckt. Nun schwelgte einer von Michaels engen Freunden in Erinnerungen an vergangene Tage...

In der Dokumentation "La Methode" blickte der Ex-Ferrari-Chef Jean Todt (76) nun auf Michaels Unfall und die Jahre danach zurück. "Michael ist immer noch präsent in meinem Leben und wird das immer bleiben, gleich in welcher Situation", erklärte der 76-Jährige emotional. Er und Michael kennen sich bereits seit vielen Jahren – neben dem Gewinn von fünf Formel-1-WM-Titel verbindet sie vor allem eine sehr enge Freundschaft, die bis heute anhält.

Nach dem Unglück besucht Jean den Formel-1-Star regelmäßig und pflegt auch zu dessen Familie engen Kontakt. Michaels Ehefrau Corinna Schumacher (53) ist dafür sehr dankbar. "Das Schöne ist auch für Michael zu wissen, dass jemand wie Jean für uns da ist, wenn wir Fragen haben. Wenn du weißt, dass du jemanden an deiner Seite hast, der ohne jegliche Konsequenzen was für dich macht und mit nachdenkt. Das ist ein Geschenk", erläuterte die 53-Jährige.

Getty Images
Michael Schumacher im Jahr 2012
Getty Images
Michael Schumacher und Jean Todt im Juli 2002
Getty Images
Corinna Schumacher, ihre Tochter Gina und Jean Todt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de