Anzeige
Promiflash Logo
Wegen "The Crown": Prinz Philip wollte Netflix verklagenGetty ImagesZur Bildergalerie

Wegen "The Crown": Prinz Philip wollte Netflix verklagen

15. Nov. 2022, 19:54 - Kristina S.

Prinz Philip (✝99) wollte sich gegen Netflix wehren. Aktuell läuft die fünfte Staffel von The Crown auf dem beliebten Streamingdienst. Dass die Serie das britische Königshaus rund um die Queen (✝96) thematisiert, gefällt der royalen Familie so gar nicht. Zuletzt hieß es, dass König Charles III. (74) sehr verärgert über die Darstellung seiner eigenen Person und die der anderen Mitglieder der Königsfamilie sei. Doch er soll nicht der Einzige gewesen sein, der mit "The Crown" ein Problem hat. Laut einem Bericht wollte Prinz Philip Netflix verklagen.

Der britische Journalist Hugo Vickers äußerte im Gespräch mit Sunday Times, dass Prinz Philip zu Lebzeiten vorgehabt habe, Klage gegen das Medienunternehmen einzureichen. Der Grund: In der Episode "Paterfamilias" der zweiten Staffel wird der Eindruck erweckt, dass der Ehemann der Queen mit dem Tod seiner Schwester Cecilia in Verbindung stehen könnte. Sie starb im Jahr 1937 bei einem Flugzeugabsturz, als sie ihren Bruder im Internat besuchen wollte.

In der Serie wirft Philips Vater ihm bei Cecilias Beerdigung vor, Schuld an ihrem Tod zu sein. Der 99-Jährige sei sehr wütend über diese Darstellung gewesen. Hugo Vickers zufolge sei dies "die schlimmste Behauptung", die in "The Crown" je aufgestellt wurde. Obwohl Philip seine Anwälte sogar kontaktiert haben soll, habe er sich letztendlich gegen eine Klage entschieden, meinte der Biograf.

MEGA
Jonathan Pryce als Prinz Philip am Set von "The Crown"
Getty Images
Queen Elizabeth II. mit ihrem Mann Philip und ihren Kindern Charles, Anna und Andrew 1960
Getty Images
Prinz Philip (†99)
Findet ihr, dass Netflix wegen der Darstellung verklagt werden sollte?289 Stimmen
181
Ja, ich finde, das geht gar nicht. Immerhin betrifft die Serie das Leben echter Menschen.
108
Nee, ich finde das etwas übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de