Anzeige
Promiflash Logo
Nach Ohrfeigen-Eklat: Will Smiths Film startet im DezemberGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Ohrfeigen-Eklat: Will Smiths Film startet im Dezember

16. Nov. 2022, 13:42 - Promiflash Redaktion

Will Smith (54) ist wieder zurück. Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung sorgte der Schauspieler für einen Aufreger: Weil der Komiker Chris Rock (57) einen Witz über seine Frau Jada Pinkett-Smith (51) machte, platze dem Das Streben nach Glück-Darsteller der Kragen und er verpasste Chris eine Ohrfeige. Dieser Skandal wird wohl auch bei den Oscars im kommenden Jahr thematisiert werden. Wills neuer Film wurde deshalb auch zwischenzeitlich auf Eis gelegt. Doch nun steht fest: Der Streifen startet im Dezember.

Für den "Emancipation"-Regisseur Antoine Fuqua war das Veröffentlichungsdatum des Sklavendramas wohl nie ein Thema. "Der Film ist für mich größer als dieser Moment", erklärte er gegenüber Vanity Fair. "Vierhundert Jahre Sklaverei sind größer als ein einziger Moment. Meine Hoffnung ist, dass die Leute das so sehen und sich den Film ansehen und von der großartigen Leistung von Will und all der harten Arbeit, die die ganze Crew geleistet hat, mitgerissen werden."

Der Kinostreifen basiert auf einer wahren Geschichte. Will wird dort die Rolle des entlaufenen Sklaven Peter übernehmen. Der Film zeigt Peter bei seiner Flucht durch die Sümpfe von Louisiana, um den Plantagenbesitzern zu entkommen, die ihn fast umgebracht hätten.

Getty Images
Jada Pinkett-Smith und ihr Mann Will Smith, Juni 2005
Getty Images
Will Smith, Mai 2019
Getty Images
Will Smith, Schauspieler
Wie findet ihr es, dass Wills Film im Dezember erscheint?60 Stimmen
52
Ich finde das gut! Immerhin hat er sich für sein Verhalten entschuldigt.
8
Na ja, das hätte nicht unbedingt sein müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de