Anzeige
Promiflash Logo
Nach Schüssen auf ihren Wagen: Denise Richards ist aufgelöstGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Schüssen auf ihren Wagen: Denise Richards ist aufgelöst

17. Nov. 2022, 16:48 - Promiflash Redaktion

Denise Richards (51) kann offenbar nicht fassen, was passiert ist. Am Montag kam es in Los Angeles zu einem erschreckenden Vorfall: Das Auto der "Wild Things"-Darstellerin wurde von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschossen, während sie und ihr Mann Aaron Phypers in dem Fahrzeug saßen. Für die Schauspielerin ist das ein großer Schock. Auf neuen Bildern zeigte sich Denise noch immer total aufgelöst!

Auf mehreren Bildern, die Mirror vorliegen, sieht man Denise, wie sie am Mittwoch mit ihrem Handy am Ohr auf einem Balkon herumlief. Auch ihr Liebster war mit von der Partie und hielt seine Partnerin immer wieder fest. Während ihres Telefongesprächs war sie sichtlich gerührt und wischte sich dabei immer wieder Tränen aus dem Gesicht. Scheint ganz so, als wird Denise der Vorfall noch einige Zeit schwer beschäftigen.

Wie TMZ berichtete, soll die Ungeduld des anderen Fahrers dazu geführt haben, dass er schließlich auf Denises Fahrzeug schoss – immerhin habe Aaron Probleme gehabt, den Zielort zu finden und ist deshalb langsamer durch die Straßen gefahren. Nachdem der Täter das Paar beim Vorbeifahren zunächst lautstark angeschrien hatte, zückte er schließlich seine Waffe und schoss auf den Hinterreifen des Autos.

Getty Images
Denise Richards und ihr Ehemann Aaron Phypers
Instagram / deniserichards
Denise Richards posiert mit Schminke
Getty Images
Denise Richards auf einer Party in West Hollywood im Februar 2020
Glaubt ihr, Denise meldet sich noch öffentlich zu dem Vorfall?46 Stimmen
33
Ja, da gehe ich stark von aus.
13
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de