Anzeige
Promiflash Logo
Anne Wünsche bestätigt: Sie gibt ihren Hund Dobby weg!Instagram / anne_wuensche // Instagram / tierhilfe.4.happy.pawsZur Bildergalerie

Anne Wünsche bestätigt: Sie gibt ihren Hund Dobby weg!

18. Nov. 2022, 12:48 - Kristina S.

Anne Wünsche (31) trennt sich von ihrem Haustier. Letztes Jahr fand die Influencerin auf den Seychellen einen verwahrlosten, kranken Welpen, den sie aufpäppelte und ihn mit nach Berlin nahm. Die Berlin - Tag & Nacht-Bekanntheit gab dem Tier den Namen Dobby. Als es dieses Jahr in ihrer Wohnung brannte, bemerkte es der Hund zuerst und weckte Anne auf. Doch jetzt gab Anne bekannt: Sie plant, Dobby wegzugeben.

"Ich habe gesagt, ich werde ihn bei mir aufnehmen, aber ich weiß nicht, ob ich ihn behalten kann", gab Anne auf Instagram ihre damaligen Worte wieder, als sie Dobby mit nach Berlin nahm. Zwar habe sie beschlossen, den Hund nach dem Wohnungsbrand zu behalten, müsse sich jedoch jetzt eingestehen, dass sie ihm nicht das Leben bieten kann, das er braucht.

"Ich liebe diesen Hund abgöttisch. Ich will für ihn ein Haus mit Garten, einen Zweithund. Er hat es verdient!", stellte Anne klar. Sie wollte den Hund jedoch nicht selbst vermitteln, da sie sich unsicher war, mit welchen Absichten Instagram-User das Tier aufnehmen wollen. "Danach habe ich mich mit einer Tierschutzorganisation zusammengetan, die Hunde nur mit Hausbesuchen und Schutzvertrag vermittelt. Für mich scheint es der beste Weg zu sein", weiß die 31-Jährige.

Instagram / tierhilfe.4.happy.paws
Anne Wünsches Hund Dobby
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche, Influencerin
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche im Oktober 2022
Könnt ihr Annes Begründung, warum sie Dobby abgibt, verstehen?8122 Stimmen
3202
Ja, ich denke, sie will nur das Beste für den Hund.
4920
Ich kann das nicht so richtig nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de