Anzeige
Promiflash Logo
Ehrlich: Louise Thompson hatte schlimmen NervenzusammenbruchInstagram / louise.thompsonZur Bildergalerie

Ehrlich: Louise Thompson hatte schlimmen Nervenzusammenbruch

22. Nov. 2022, 21:36 - Tamina F.

Louise Thompson (32) gewährt einen privaten Einblick in ihre Gefühlswelt! Vor einem Jahr kam das erste Baby der "Made in Chelsea"-Darstellerin zur Welt. Nach der Geburt des kleinen Leo-Hunter kam es jedoch zu Komplikationen. Seither kämpft die britische TV-Bekanntheit mit posttraumatischen Belastungsstörungen und anderen gesundheitlichen Einschränkungen. Zuletzt schien es der Beauty wieder besser zu gehen: Doch nun erlitt Louise erneut einen schlimmen Zusammenbruch!

Via Instagram ließ sie ihre Fans an ihrem Leid teilhaben. Nachdem sie sich zunächst in der Sauna und beim Schwimmen zeigte, erlitt Louise einen emotionalen Nervenzusammenbruch. "Ich kam nach Hause und konnte nicht aufhören, hysterisch zu weinen. Ich war so verwirrt über das, was um mich herum geschah, konnte nicht herausfinden, was mit mir los war und hatte das Gefühl, überhaupt keine Fortschritte gemacht zu haben", klagte die 32-Jährige. Dabei habe sich Louise total gefangen in ihrem eigenen Körper gefühlt.

Und das, obwohl Louise erst vor wenigen Tagen verriet, dass sie sich endlich wieder besser fühlt. "Ich kann spüren, wie mein Körper wieder zu sich selbst findet. [...] Es fühlt sich wieder mehr an wie mein alter Körper", freute sie sich – immerhin habe sich die Britin lange nicht mehr wohl in ihrer eigenen Haut gefühlt.

Instagram / louise.thompson
Louise Thompson mit ihrem Sohn, November 2022
Instagram / louise.thompson
Louise Thompson, April 2021
Instagram / louise.thompson
Louise Thompson mit ihrem Sohn Leo-Hunter
Wie findet ihr es, dass Louise so öffentlich über ihre Leiden spricht?55 Stimmen
48
Ich finde es super! Das macht sicherlich auch vielen anderen Mut.
7
Ich finde, so etwas gehört nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de