Anzeige
Promiflash Logo
Ehepleite: Bereut Dennis "Hochzeit auf den ersten Blick"?Sat.1Zur Bildergalerie

Ehepleite: Bereut Dennis "Hochzeit auf den ersten Blick"?

27. Nov. 2022, 18:54 - Eyka N.

Für Dennis ist das Hochzeit auf den ersten Blick-Experiment gescheitert. In der Show gab er Natascha zwar das Jawort, doch schnell stellte sich heraus, dass die Frischvermählten gar nicht zueinander passen. Heute haben die Eheleute auch gar keinen Kontakt mehr, weil Dennis von einigen von Nataschas Aussagen sehr verletzt wurde. So schnell wie möglich möchte er sich deshalb scheiden lassen. Hat Dennis seine Show-Teilnahme trotzdem positiv in Erinnerung?

"Ich bereue es nicht, an "Hochzeit auf den ersten Blick" teilgenommen zu haben", stellte er im Promiflash-Interview klar. In den Fragebögen im Rahmen der Show habe er immerhin sehr viel über sich selbst erfahren: "Du musst dich extrem reflektieren und in dich reinhören, wie du wirklich in den Situationen reagieren würdest." Dennis kann also auch etwas Positives aus seiner Blitzehe mitnehmen – trotzdem soll es auch definitiv bei einer bleiben. "Bereuen, nein, noch mal teilnehmen, aber auch nein", machte er deutlich.

Dennis und Nataschas Ehe ist nicht die einzige, die in diesem Jahr bei "Hochzeit auf den ersten Blick" gescheitert ist: Auch Christoph und Nadine werden sich scheiden lassen. "Ich habe mich nicht aufgehoben, nicht verstanden gefühlt. Auch wenn man versucht hat zu sprechen, war da immer Bedrängnis dabei", begründete Christoph das Scheitern der Beziehung.

Sat.1
Dennis und Natascha bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Hochzeit auf den ersten Blick, Sat.1
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Dennis und Natascha
Sat.1
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Christoph und Nadine
Wundert es euch, dass Dennis nichts bereut?221 Stimmen
105
Ja, ich sehe nicht viel Positives an seiner Teilnahme...
116
Nee, er hat schließlich viel über sich selbst gelernt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de