Anzeige
Promiflash Logo
Isabell Horn wehmütig: Tochter Ella wird bald eingeschultInstagram / dieisabellhornZur Bildergalerie

Isabell Horn wehmütig: Tochter Ella wird bald eingeschult

27. Nov. 2022, 19:00 - Kristina S.

Für Isabell Horns (38) Tochter beginnt bald ein neuer Lebensabschnitt. Die Schauspielerin hat mit ihrem Lebensgefährten Jens Ackermann zwei Kinder: Ihre Tochter Ella wurde im Jahr 2017 geboren, ihr Sohn Fritz kam zwei Jahre später auf die Welt. Zwar zeigt die ehemalige GZSZ-Darstellerin nicht das Gesicht ihres Nachwuchses im Netz, thematisiert aber umfassend ihren Familienalltag. Jetzt verriet Isabell im Promiflash-Interview: Sie fühle sich ganz wehmütig dabei, dass ihre Tochter bald eingeschult wird.

"Ella wird nächstes Jahr eingeschult. Das ist natürlich ein großer Schritt. Also mein Mutterherz schmerzt jetzt schon, das ist Wahnsinn", erzählte Isabell im Interview mit Promiflash bei der Eröffnung von "Weihnachten im Tierpark". "Alle Eltern sagen das immer, und wenn man das so hört, denkt man so 'Ja', aber das ist einfach wirklich so. Die Zeit verfliegt und das ist einfach verrückt", fügte die 38-Jährige hinzu.

Isabell ist es wichtig, ihren Nachwuchs so gut es geht auf die Herausforderungen des Lebens vorzubereiten. Im Interview mit "Leben und Erziehen" erklärte die Musicaldarstellerin, dass sie und ihr Partner ihren Kindern "auf Augenhöhe" begegnen würden. "Sie sind eigene kleine Wesen mit einer eigenen Meinung und einer eigenen Persönlichkeit, die wir gerne wahrnehmen wollen", weiß die Zweifach-Mutter.

Instagram / dieisabellhorn
Isabell Horn und ihre Tochter Ella
Getty Images
Jens Ackermann und Isabell Horn, November 2017
Instagram / dieisabellhorn
Isabell Horn mit ihren Kindern Ella und Fritz
Meint ihr, dass Isabell die Gesichter ihrer Kinder irgendwann zeigen wird?178 Stimmen
169
Nee, sie scheint sich da ziemlich sicher zu sein.
9
Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie das irgendwann macht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de