Anzeige
Promiflash Logo
Königsgemahlin Camilla bricht mit dieser royalen Tradition!Getty ImagesZur Bildergalerie

Königsgemahlin Camilla bricht mit dieser royalen Tradition!

1. Dez. 2022, 19:36 - Jannike W.

Königsgemahlin Camilla (75) schafft eine Tradition ab. In ihrer Rolle an der Seite des amtierenden Monarchen Großbritanniens, König Charles III. (74), scheint sie sich mittlerweile gut zurechtzufinden. Sie meisterte unter anderem den ersten Staatsbesuch des südafrikanischen Präsidenten souverän und gedachte dabei sogar der verstorbenen Queen Elizabeth II. (✝96), indem sie ihr Diadem trug. Allerdings gibt es eine Tradition, die sie nicht beibehalten möchte: Camilla verzichtet auf ihre Hofdamen.

Traditionell steht es der Königsgemahlin oder der Königin der britischen Krone zu, ihre Hofdamen zu wählen, doch Camilla hat sich etwas anderes überlegt. "Die Rolle der Begleiter der Königsgemahlin wird darin bestehen, sie bei ihren wichtigsten offiziellen und staatlichen Aufgaben zu unterstützen", heißt es in einer Erklärung des Palastes, so Us Weekly. Demnach wird Camilla ihren engsten Freundinnen mit den Rollen der Begleiterinnen betrauen. Anders als bei einer Hofdame heißt das vor allem, dass sie nicht bei jeder Veranstaltung an ihrer Seite stehen müssen. Verwaltung und Korrespondenz werden auch nicht zu den Aufgaben gehören, wie es zuvor der Fall war.

Die Krone kündigte noch eine weitere Neuigkeit an, denn die ehemaligen Hofdamen der Queen werden auch weiterhin beschäftigt. Sie werden die Position der Hausdamen erfüllen. Damit sind sie vor allem für die Unterstützung von Charles bei Veranstaltungen verantwortlich. Am längsten stand Lady Susan Hussey (83) an der Seite der Queen, nämlich über 70 Jahre.

Getty Images
Herzogin Camilla und Prinz Charles, Juli 2022
Getty Images
Königsgemahlin Camilla im November 2022
Getty Images
Königin Camilla im November 2013
Was haltet ihr davon, dass Camilla sich gegen die Tradition der Hofdamen stellt?845 Stimmen
755
Sehr gut, das braucht ja auch keiner mehr.
90
Ich finde schon, dass das eine wichtige Tradition ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de