Anzeige
Promiflash Logo
Fans sind sicher: Die Queen wäre von Harrys Doku erschüttertAlastair Grant/Pool/Afp via Getty Images; Instagram / misanharrimanZur Bildergalerie

Fans sind sicher: Die Queen wäre von Harrys Doku erschüttert

8. Dez. 2022, 16:42 - Elena R.

Was würde Queen Elizabeth II. (✝96) von dieser Doku halten? Schon vor der Veröffentlichung sorgte Prinz Harry (38) und Herzogin Meghans (41) Netflixserie für reichlich Schlagzeilen. Drei Monate nach dem Tod der Queen wurde "Harry & Meghan" nun veröffentlicht. Darin spricht das Paar über seine Zeit in der Königsfamilie und prangert unter anderem Rassismus an. Die Fans sind sich sicher, dass die Queen über diese Doku erschüttert wäre.

Via Twitter teilten einige Zuschauer ihre Meinung zu "Harry und Meghan". "Ich denke an ihre verstorbene Majestät, die Königin, und wie sie so hart gearbeitet hat, um die Monarchie zu schützen. Warum versuchen sie, sie zu zerstören, wenn Harry behauptet, er habe seiner Großmutter nahegestanden?", fragte sich ein User. Ein anderer war in Gedanken ebenfalls bei der Regentin: "Die Queen wäre bestimmt traurig oder sogar wütend über diesen ganzen Wirbel..."

Ob sich je ein hochrangiges Mitglied der Königsfamilie zu der Doku äußern wird, ist fraglich. In der Produktion selbst wurde deutlich gemacht, dass die Royal Family einen Kommentar verweigert hat. Schon im Vorfeld hatten Insider behauptet, dass Prinz William sehr aufgebracht darüber sein soll.

Getty Images
Die Queen, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Queen Elizabeth II., Oktober 2021
Getty Images
Queen Elizabeth II. mit weiteren Mitgliedern des englischen Königshauses
Denkt ihr, dass sich die Royals noch dazu melden werden?618 Stimmen
436
Nein, das wird bestimmt totgeschwiegen.
182
Ja, ich glaube, das lassen sie nicht so stehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de