Anzeige
Promiflash Logo
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kinga und Morten getrenntCollage: Sat.1Zur Bildergalerie

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kinga und Morten getrennt

9. Dez. 2022, 8:30 - Hannah-Marie Blohme

Auch bei diesem Hochzeit auf den ersten Blick-Paar wurde aus Wissenschaft keine Liebe! Kinga und Morten wurden von einem Experten-Team im Rahmen des Sozialexperiments als passende Partner bestimmt. Ihr erstes Treffen erfolgte aber erst vor dem Traualtar: Sie gaben dem Projekt eine Chance und sich damit das Jawort. Doch schon in den Flitterwochen begann es, zwischen den beiden zu kriseln. Im Finale hatten sie betont, daran zu arbeiten – allerdings wohl ohne Erfolg: Kinga und Morten sind getrennt!

Auf Instagram verkündete Kinga: "Heute vor elf Monaten hat mit dem ersten Bewerbungsbogen meine 'Hochzeit auf den ersten Blick'-Reise mit der ersten Bewerbung begonnen... und heute endet das Kapitel." Böses Blut scheint zwischen ihnen aber nicht zu fließen – im Gegenteil. Die Niedersächsin bedankte sich sogar bei ihrem Ex für die gemeinsame Zeit. "Auch wenn es am Ende nicht für die Schnitzelfamilie gereicht hat, haben wir viel erlebt, gelacht, mit- und voneinander gelernt", führte die Schnitzelliebhaberin weiter aus.

Morten sieht das offenbar ähnlich. Auch er möchte die Zeit mit Kinga in guter Erinnerung behalten. Dennoch wolle er sich nicht zu den Gründen der Trennung äußern. Er stellte jedoch klar: "Bevor irgendwelche Spekulationen aufkommen, es lag definitiv nicht am Thema Beuteschema."

Hochzeit auf den ersten Blick, Sat.1
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Morten und Kinga
Sat.1
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kinga
Sat.1
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Morten
Überrascht euch die Trennung?1989 Stimmen
680
Ja, total!
1309
Nein, ich habe damit schon gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de