Anzeige
Promiflash Logo
Lisa Marie Presley hatte ihren Vater Elvis immer vergöttert!Getty ImagesZur Bildergalerie

Lisa Marie Presley hatte ihren Vater Elvis immer vergöttert!

13. Jan. 2023, 15:12 - Promiflash Redaktion

Für Lisa Marie Presley (✝54) war ihr Vater unantastbar. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag machten traurige Nachrichten die Runde. Die Tochter des legendären Sängers Elvis Presley (✝42) ist überraschend nach einem Herzinfarkt verstorben. Zu Lebzeiten hatte die Musikerin von ihrem Vater immer in den höchsten Tönen gesprochen. Wie Lisa Marie selbst zugegeben hatte, sei ihr Vater immer ihr Idol gewesen.

Anlässlich des 50. Geburtstags des King of Rock 'n' Roll im Jahr 2015 sprach die vierfache Mutter offen über ihre Liebe zu ihrem Vater. "Ich habe meinen Vater immer vergöttert. Er ist mein Idol. Und es gab keinen Moment, wo es anders war", hatte sie in dem Interview mit Neue Westfälische betont. Die "So Lovely"-Interpretin habe immer darauf geachtet, die Erinnerungen an Elvis zu schützen und nicht zu vergessen. "Am liebsten denke ich daran, wie es war, einfach nur mit ihm alleine zu sein", äußerte sie damals.

Für die Sängerin sei es stets von großer Bedeutung gewesen, die Erinnerung an den "Can't Help Falling in Love"-Interpreten auch für seine Fans zu bewahren. So hatte sie sich seit ihrem 25. Lebensjahr um seinen Nachlass gekümmert. "Es ist fast schon ein Instinkt von mir, ihn und sein Erbe beschützen zu wollen. [...] Ich muss sichergehen, dass sein Erbe überlebt und zwar auf die Art, wie er es sich gewünscht hätte", hatte Lisa Marie klargestellt.

Getty Images
Priscilla und Elvis Presley mit ihrer Tochter Lisa Marie
Getty Images
Elvis Presley, Sänger
Getty Images
Lisa Marie Presley, Sängerin
Könnt ihr verstehen, dass Lisa Marie unbedingt das Erbe ihres Vaters bewahren wollte?339 Stimmen
332
Ja, das ist doch völlig normal.
7
Na ja... nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de