Anzeige
Promiflash Logo
Tod von Lisa Marie: TV zeigte zeitgleich Elvis-Presley-FilmCollage: Getty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Tod von Lisa Marie: TV zeigte zeitgleich Elvis-Presley-Film

13. Jan. 2023, 16:54 - Promiflash Redaktion

Das ist wohl ein trauriger Zufall. Am Donnerstag wurde Lisa Marie Presley (✝54) ins Krankenhaus eingeliefert, nach dem Sanitäter wiederbelebende Maßnahmen einleiten mussten. Wenige Stunden später wurde dann bestätigt, dass die Sängerin an einem Herzinfarkt verstorben ist. Nichts ahnend strahlte ein australischer Sender einen Film ihres Vaters Elvis Presley (✝42) im Fernsehen aus – gleichzeitig mit der Bekanntgabe ihres Todes.

Wie Daily Mail berichtet, zeigte der TV-Sender Channel Seven den Film "Kissin' Cousins" zwischen 12 und 14 Uhr australischer Zeit, in dem die Rock-'n'-Roll-Legende zwei Rollen spielte: einen Offizier der Air Force und seinen ähnlich aussehenden Cousin. Zum gleichen Zeitpunkt erfolgte die Bestätigung von Priscilla Presley (77), dass ihre Tochter bereits verstorben ist.

Gegenüber People sagte ihre Mutter: "Schweren Herzens muss ich die niederschmetternde Nachricht mitteilen, dass meine wunderschöne Tochter Lisa Marie von uns gegangen ist." Sie betonte, dass die Songwriterin die leidenschaftlichste und stärkste Frau war, die sie je gekannt habe.

Getty Images
Lisa Marie Presley im Januar 2023
Getty Images
Elvis Presley, Musiker
SIPA PRESS
Lisa-Marie und Priscilla Presley im April 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de