Anzeige
Promiflash Logo
Anfeindung im Netz: Dafür wird Brooklyn Beckham verspottet!Getty ImagesZur Bildergalerie

Anfeindung im Netz: Dafür wird Brooklyn Beckham verspottet!

20. Jan. 2023, 13:42 - Max H.

Er kann sich wohl einfach nicht entscheiden! Brooklyn Beckham (23), der Sohn von David (47) und Victoria Beckham (48), hat in seinem jungen Leben schon viele Karriere-Wege ausprobiert. So versuchte er sich bereits als Barista, Model, Fußballer oder auch als Koch. Doch wirklich angetan hat es ihm wohl keine der Jobmöglichkeiten, denn der Millionärssohn möchte sich nun als Stylist ausprobieren. Auf Social Media findet er jedoch wenig Zuspruch: Brooklyn wird für seine Unschlüssigkeit verspottet!

Auf TikTok kursierte jetzt ein Video, in welchem der Beckham-Spross seine Frau Nicola Peltz (28) einkleidet und die Outfit-Wahl kommentiert. Ein User der Plattform fragte drauf sarkastisch: "Ist das Brooklyn Beckham? Der Koch, Fotograf, Stylist...?" Ein anderer meinte: "Er spielt jede Woche einen anderen Beruf", und ein dritter schrieb mit ironischem Unterton: "Nicht nur ein Koch und Fotograf, er ist also auch ein Promi-Stylist..."

Viele Social-Media-Nutzer sind der Meinung, dass Brooklyn es viel zu sehr ausnutze, nie unter Geldsorgen leiden zu müssen. Schon in der Vergangenheit wurde der 23-Jährige oft aufgrund seiner reichen Eltern angefeindet, die ihn angeblich viel zu sehr verwöhnt hätten. Für andere Menschen sei Arbeit hart und ein Muss – für Brooklyn sei alles Spaß und Zeitvertreib, hieß es.

Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham, September 2019
Instagram / brooklynpeltzbeckham
Brooklyn Beckham, Juni 2022
SIPA PRESS
Brooklyn und Nicola Peltz Beckham, August 2022
Könnt ihr nachvollziehen, warum die Social-Media-User sauer sind?297 Stimmen
241
Ja, ich verstehe das komplett.
56
Nein, er kann doch nichts dafür, dass er reiche Eltern hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de