Anzeige
Promiflash Logo
Fiese MS-Kommentare: Christina Applegate kämpft gegen HateNetflix / Saeed AdyaniZur Bildergalerie

Fiese MS-Kommentare: Christina Applegate kämpft gegen Hate

20. Jan. 2023, 19:18 - Promiflash Redaktion

Sie lässt sich nicht unterkriegen! Christina Applegate (51) verkündete vor zwei Jahren, dass bei ihr Multiple Sklerose diagnostiziert wurde. Der “Anchorman”-Star sagte der Krankheit den Kampf an und lässt es sich nicht nehmen, weiterhin am Hollywood-Alltag mitzuwirken. Dies stellte sie erst kürzlich bei den Critics’ Choice Awards unter Beweis. Prompt folgten jedoch die ersten Beleidigungen: Nun meldete sich Christina mit dieser Botschaft zu Wort!

Via Twitter gab die Schauspielerin zu, sich "bedauerlicherweise" die Kommentare unter einem Beitrag durchgelesen zu haben, der von ihrem Besuch auf der Preisverleihung handelte. Auf einen dieser antwortete die 51-Jährige und bekam schnell eine Reaktion zurück: "MS hat dich nicht so aussehen lassen. Das war die Arbeit eines Schönheitschirurgen. Eines Schlechten noch dazu." Weiterhin unterstellte der User, dass sie ein Scammer und nicht die echte Christina Applegate sei. Dem "Dead to Me"-Star blieb nichts Weiteres zu sagen als "Was ist nur los mit den Leuten."

Ihrer Community versicherte die GoldenGlobe-Nominierte, dass sie es trotzdem mit Humor nahm. Wie sie schon in "The Kelly Clarkson Show" vergangenen Dezember erklärte, sei Lachen die beste Medizin, um sich von dem "unglaublich harten" Kampf gegen MS abzulenken.

Getty Images
Christina Applegate, Schauspielerin
Getty Images
Christina Applegate, Schauspielerin
Getty Images
Christina Applegate bei den Golden Globe Awards, 2020
Glaubt ihr Christina wird sich solche Kommentare noch öfter anhören müssen?228 Stimmen
218
Leider ja! Es wird immer Leute geben, die andere ärgern wollen.
10
Nein! Solche Leute werden merken, dass sie sich nicht provozieren lässt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de