Anzeige
Promiflash Logo
Missbrauch: Justizbeamte sollen Joe Exotic geschlagen haben!Instagram / joe_exoticZur Bildergalerie

Missbrauch: Justizbeamte sollen Joe Exotic geschlagen haben!

21. Jan. 2023, 6:42 - Eyka Nannen

Joe Exotic (59) erhebt schwere Vorwürfe gegen die Gefängnismitarbeiter! Aktuell sitzt der Tiger King-Star seine 21-jährige Haftstrafe wegen geplantem Auftragsmord an seiner Erzfeindin Carole Baskin (61) ab. Doch mit den Verhältnissen im Knast ist er gar nicht zufrieden – der Wildkatzenliebhaber bezeichnet das Kittchen als Hölle, in dem man schlimmer als ein Tier hause. Nun behauptet Joe auch noch, von den Justizbeamten geschlagen worden zu sein.

Im "Lauren Interviews"-Podcast berichtete er erzürnt von einer brutalen Prügelstrafe 2020 im Gefängnis von Oklahoma. "Sie haben mich verprügelt, acht Wärter haben mich an einen Stuhl gefesselt, splitternackt, haben mich so lange in eine Dusche gesteckt, dass ich ohnmächtig wurde, und als ich aufwachte, hatte ich Hautfetzen an den Armen von den Riemen", behauptet Joe.

Joes Vertreterin hatte schon öfter erklärt, dass ihr Mandant hinter Gittern extrem schlecht behandelt werde: "Er wurde im Gefängnis sehr misshandelt und missbraucht, und ich denke, die meisten Menschen wären schockiert, wenn sie das alles wüssten", hatte seine Bevollmächtigte Tami Springer Mirror berichtet. Das liege an seinem Lebensstil und seiner Sexualität.

Instagram / joe_exotic
Joe Exotic, Oktober 2021
Instagram / joe_exotic
Joe Exotic, Netflix-Star
Instagram / joe_exotic
Joe Exotic mit einem weißen Tiger
Glaubt ihr, dass Gefängnis gibt noch ein Statement zu den Vorwürfen ab?62 Stimmen
38
Nee, Joe sollte nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen.
24
Ja, das wird die Leitung nicht auf sich sitzen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de