Anzeige
Promiflash Logo
Charles' Krönung: Prinz Harry und Meghan haben Balkon-VerbotGetty ImagesZur Bildergalerie

Charles' Krönung: Prinz Harry und Meghan haben Balkon-Verbot

22. Jan. 2023, 19:54 - Marlene W.

Prinz Harry (38) und Herzogin Meghan (41) müssen dieser Tradition fernbleiben! Seit Monaten sind die Eheleute in aller Munde. Erst war ihre eigene Netflix-Dokumentation erschienen, mit der sie für ordentlich Trubel sorgten. Dem Ganzen setzte jedoch Harry mit seinen Memoiren "Reserve" die Krone auf. In seinem Buch wettert er beinahe ununterbrochen gegen die britische Königsfamilie. Die Royals meldeten sich dazu noch nicht zu Wort – ließen aber nun aber wohl auf andere Art und Weise Taten folgen!

Laut Mail on Sunday sollen Harry und Meghan von dem berühmt-berüchtigten Balkon-Auftritt nach König Charles' (74) Krönung ausgeschlossen werden. Demnach sei es "unwahrscheinlich", dass die beiden nach ihren Vorwürfen, mit Charles, William und Co. den Royal-Fans vom Buckingham Palace aus winken dürfen. Bereits beim Thronjubiläum der Queen (✝96) im April vergangenen Jahres war ihnen das verwehrt geblieben, weil sie 2020 ihre royalen Pflichten niedergelegt hatten.

Das Verhältnis zwischen den Sussexes und der britischen Königsfamilie soll nach der Dokumentation und Harrys Biografie zerrütteter denn je sein. Vor allem Prinz William (40) soll über die Anschuldigungen seines jüngeren Bruders ziemlich erbost gewesen sein. "Das Vertrauen der beiden Brüder ist vollkommen zerbrochen", berichtete ein Insider dazu gegenüber Us Weekly.

Getty Images
Prinz Charles im Mai 2022
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Australien, 2018
Getty Images
Prinz Harry und Prinz William, 2021
Glaubt ihr, dass Harry und Meghan wirklich nicht beim Balkon-Auftritt dabei sein dürfen?3091 Stimmen
2951
Ja – ich bezweifle, dass Charles das nach all dem zulässt...
140
Nein, Harry ist ja Charles' Sohn – sie werden in dem Fall sicher eine Ausnahme machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de