Anzeige
Promiflash Logo
Leo Rojas musste nach "Supertalent"-Sieg von vorne anfangenGetty ImagesZur Bildergalerie

Leo Rojas musste nach "Supertalent"-Sieg von vorne anfangen

22. Jan. 2023, 10:18 - Sophie J.

Leo Rojas (38) lässt sich nicht entmutigen! Mit seiner Panflöte spielte sich der Musiker während der Castingshow Das Supertalent im Jahr 2011 in die Herzen der Zuschauer und schaffte es mit dem Song "Einsamer Hirte" sogar, als Gewinner von der Bühne zu gehen. Die Erfolgsgeschichte ging weiter, nachdem sein Album "Spirit of the Hawk" Platz zwei der deutschen Charts erklomm. Leo verriet nun, was danach passierte und wie die Teilnahme sein Leben veränderte!

"Der Hype nach der Show war natürlich groß, aber auch kurz", gab der 38-Jährige im Gespräch mit Promiflash offen zu. Es sei danach für eine lange Zeit nichts mehr an Projekten gekommen, sodass er "quasi wieder von vorne anfangen" musste. 2017 nahm der gebürtige Ecuadorianer an der Nackt-Datingshow Adam sucht Eva teil, die für ihn allerdings weniger erfolgreich ausfiel. In seiner musikalischen Karriere hingegen ging es wieder bergauf und erreichte im Dezember 2019 einen neuen Höhepunkt. Leo teilte sich während eines Konzertes im Vatikan mit Musikgrößen wie Lionel Richie (73) und Susan Boyle (61) die Bühne.

Diesen Erfolg hat er unter anderen ganz bestimmten Leuten zu verdanken: "Zum Glück habe ich ein tolles Team und ein Umfeld, das an mich glaubt." 2020 erschien seine Single "Hope", mit der er etliche Konzertsäle ausverkaufte. Seine jüngste Single "Bella Ciao" – neu interpretiert – erschien im Dezember letzten Jahres.

Getty Images
Leo Rojas, "Das Supertalent"-Gewinner 2011
Getty Images
Leo Rojas, Musiker
Instagram / officialleorojas
Leo Rojas im Oktober 2021
Hättet ihr erwartet, dass Leo nach der "Supertalent"-Flaute wieder erfolgreich durchstartet?312 Stimmen
128
Ja! Seine Musik hat ein wirklich großes Publikum.
184
Nein! Viele Gewinner solcher Talentshows verschwinden leider schnell von der Bildfläche.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de