Anzeige
Promiflash Logo
"Das Supertalent"-Gewinner Leo Rojas wird oft verwechseltGetty ImagesZur Bildergalerie

"Das Supertalent"-Gewinner Leo Rojas wird oft verwechselt

23. Jan. 2023, 6:18 - Veronika M.

Er tauschte die Fußgängerzone mit der Bühne aus! Leo Rojas (38) gewann im Jahr 2011 die Show Das Supertalent. Der aus Ecuador stammende Panflötenspieler konnte mit seiner Musik und vor allem mit seinen Emotionen überzeugen. Das Format änderte sein Leben – noch über zehn Jahre nach seinem Sieg veröffentlicht er Songs. Trotz allem wird Roja noch oft mit anderen Musikern verwechselt!

Im Gespräch mit Promiflash erzählte er eine unterhaltsame Anekdote. Vor "Das Supertalent" präsentierte er sein Talent auf den Straßen Deutschlands. "Einige Leute in Deutschland denken, ich wäre noch immer in den Fußgängerzonen unterwegs und verwechseln mich oft mit meinen 'Kollegen'. Wir sind übrigens auch nicht alle verwandt", scherzte Leo. Ihm zufolge würden die meisten die Panflöte auch nur durch die Fußgängerzonen kennen.

Sein Sieg habe trotzdem etwas bewirkt. "Durch den Gewinn und die Show generell konnte ich natürlich den Menschen in Deutschland meine Kultur näherbringen", betonte er im weiteren Gespräch mit Promiflash. Das sei ein großer positiver Nebeneffekt.

Instagram / officialleorojas
Leo Rojas, TV-Bekanntheit
Getty Images
Leo Rojas, "Das Supertalent"-Gewinner 2011
Instagram / officialleorojas
Leo Rojas im Oktober 2021
Hättet ihr gedacht, dass die Leute Leo verwechseln?75 Stimmen
60
Ja, "Das Supertalent" ist ja auch schon lange her.
15
Nee, man erinnert sich doch besonders an ihn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de