Anzeige
Promiflash Logo
Wow: Das sind die Nominierten der 95. Verleihung der OscarsGetty Images,Zur Bildergalerie

Wow: Das sind die Nominierten der 95. Verleihung der Oscars

24. Jan. 2023, 14:36 - Kaja Wu.

Der diesjährige Oscar-Countdown hat begonnen. In wenigen Monaten ist es endlich so weit: In der Nacht auf den 13. März werden zum 95. Mal die begehrten Goldjungen im Dolby Theatre in Los Angeles vergeben. Dann heißt es in 23 Kategorien wieder "And the Oscar goes to..." Nun wurde auch endlich verkündet, welche Filme und Stars in diesem Jahr auf einen Oscar hoffen dürfen.

Am Dienstag hatten Riz Ahmed – der 2022 einen Oscar mit nach Hause nehmen durfte – und Allison Williams (34) die große Ehre zu verlesen, welche Filme aus dem vergangenen Jahr für einen Oscar nominiert sind. Besonders in den Kategorien "Beste Hauptdarstellerin" und "Bester Hauptdarsteller" geben sich die Hollywood-Stars die Hand. So dürfen beispielsweise Cate Blanchett ("Tár"), Michelle Yeoh ("Everything Everywhere All at Once") oder Ana de Armas ("Blonde") auf eine Auszeichnung hoffen. Auch Austin Butler ("Elvis"), Collin Farrell ("The Banshees of Inisherin") oder Brendan Fraser ("The Whale") sind nominiert. Weitere mögliche Preisträger sind zudem Rihanna (34) oder Lady Gaga (36).

Große Freude bei den deutschen Fans dürften zudem die Nominierungen für Edward Bergers Film "Im Westen nichts Neues" hervorgerufen haben. In gleich neun Kategorien gehört die Netflix-Produktion zu den Auserwählten, darunter beispielsweise "Bestes adaptiertes Drehbuch" oder "Produktionsdesign". Sogar eine Nominierung als bester Film räumte der 143-minütigen Streifen ab.

Die wichtigsten Nominierungen im Überblick:

Bester Film:
- "Everything Everywhere All at Once"
- "Top Gun: Maverick"
- "Elvis"
- "Tár
- "The Banshees of Inisherin"
- "The Fabelmans"
- Avatar: The Way of Water
- "Im Westen nichts Neues"
- "Triangle of Sadness"
- "Women Talking"

Bester Hauptdarsteller:
- Austin Butler, "Elvis"
- Colin Farrell (46), "The Banshees of Inisherin"
- Brendan Fraser , “The Whale"
- Paul Mescal (26), "Aftersun"
- Bill Nighy, "Living"

Beste Hauptdarstellerin:
- Cate Blanchett, "Tár"
- Michelle Yeoh, "Everything Everywhere All at Once"
- Ana de Armas, "Blonde"
- Andrea Riseborough (41), "To Leslie"
- Michelle Williams, "The Fabelmans"

Bester Nebendarsteller:
- Brendan Gleeson (67), "The Banshees of Inisherin"
- Brian Tyree Henry (40), "Causeway"
- Judd Hirsch, "The Fabelmans"
- Barry Keoghan (30), "The Banshees of Inisherin"
- Ke Huy Quan, "Everything Everywhere All at Once"

Beste Nebendarstellerin:
- Angela Bassett (64), Black Panther: Wakanda Forever
- Hong Chau, "The Whale"
- Kerry Condon, "The Banshees of Inisherin"
- Jamie Lee Curtis (64), "Everything Everywhere All at Once"
- Stephanie Hsu, "Everything Everywhere All at Once"

Bester Song:
- "Applause" aus "Tell It like a Woman" von Diane Warren (66)
- "Hold My Hand" aus Top Gun: Maverick von Lady Gaga und BloodPop
- "Lift Me Up" aus "Black Panther: Wakanda Forever" von Tems, Rihanna, Ryan Coogler (36) und Ludwig Goransson
- "Naatu Naatu" aus "RRR" von M.M. Keeravaani
- "This Is Life" aus "Everything Everywhere All at Once" von Ryan Lott, David Byrne (70) und Mitski

Getty Images
Michelle Yeoh, Schauspielerin
Getty Images
Rihanna, Sängerin
Getty Images
Brendan Fraser, Juni 2021
Was sagt ihr zu den Nominierungen?378 Stimmen
257
Ich finde, die Academy hat eine gute Auswahl getroffen.
121
Ich hätte es anderen Filme und Promis mehr gegönnt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de