Anzeige
Promiflash Logo
Leben nach den Beatles: Paul McCartney bekommt neue DokuGetty ImagesZur Bildergalerie

Leben nach den Beatles: Paul McCartney bekommt neue Doku

6. Feb. 2023, 5:00 - Promiflash Redaktion

Paul McCartneys (80) Geschichte wird verfilmt. Im April 1970 stieg der Musiker offiziell aus der Band The Beatles aus. Nachdem er seine Bandkollegen Ringo Starr (82), John Lennon (✝40) und George Harrison (✝58) hinter sich gelassen hatte, fokussierte er sich nach der eisigen "Scheidung" auf seine Solokarriere. Eine neue Doku soll nun die turbulenten Anfänge von Pauls kreativem Schaffen zeigen!

Wie Deadline berichtet, wird Oscar-Gewinner Morgan Neville Regie für die Dokumentation "Man on the Run" führen. Der Spielfilm wird "Paul McCartneys außergewöhnliches Leben nach der Auflösung der Beatles" zeigen und "wie seine Liebe zu Linda McCartney seine Reise beeinflusste und zur Gründung der Band Wings und weiterer großartiger Musik führte". Dafür wird Morgan Zugriff auf nie zuvor gesehenes Heimvideo- und Fotomaterial aus den Archiven von Paul und seiner verstorbenen Frau Linda haben, das mit neuen Interviews kombiniert werden soll.

Dies ist nicht die erste Dokumentation rund um die beliebte Pilzkopf-Band. Im November 2021 veröffentlichte Herr der Ringe-Regisseur Peter Jackson (61) die Dreiteiler-Doku "The Beatles: Get Back". In dieser ist unter anderem zu sehen, wie George fast aus der Band geschmissen wurde.

Getty Images
Paul McCartney 2017 bei einem Auftritt in Illinois
Getty Images
Linda McCartney (verstorben) und Paul McCartney bei den 13. Grammy Awards in Los Angeles, März 1971.
Getty Images
Paul McCartney, George Harrison, Ringo Starr und John Lennon am Londoner Flughafen, Februar 1964.
Freut ihr euch auf die neue Doku?20 Stimmen
18
Ja, total! Es werden sicherlich viele neue und interessante Dinge gezeigt.
2
Nicht wirklich! Ich denke, irgendwann hat man alles gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de