Anzeige
Promiflash Logo
Werden "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" bald abgesetzt?ARD / Christof ArnoldZur Bildergalerie

Werden "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" bald abgesetzt?

19. Feb. 2023, 17:54 - Promiflash Redaktion

Müssen Fans bald auf ihre Lieblingsserien verzichten? Seit November 2006 wird die Telenovela Rote Rosen im Ersten ausgestrahlt. Sturm der Liebe ging ein Jahr früher an den Start. Seitdem laufen die Serien im Nachmittagsprogramm und begeistern ihre Zuschauer mit Geschichten über Herzschmerz, Freundschaft und anderen zwischenmenschlichen Beziehungen. Doch jetzt müssen Fans der beiden Telenovelas ganz stark sein: Den ARD-Klassikern droht das Aus!

Grund dafür seien unter anderem die sinkenden Quoten. Bild am Sonntag berichtet, dass noch nie so wenig Zuschauer wie im Februar dieses Jahres sich "Sturm der Liebe" und "Rote Rosen" angeschaut haben. Gerade mal 20.000 Menschen zwischen 14 und 49 habe "Sturm der Liebe" pro Folge erreicht. Etwas besser habe "Rote Rosen" abgeschnitten. Da schalteten angeblich immerhin 30.000 Zuschauer pro Folge ein. In der Mediathek seien die beiden Serien aber nach wie vor beliebt.

Ein weiterer Grund für das drohende Aus sollen die hohen Kosten sein. Pro Folge koste sowohl "Sturm der Liebe" als auch "Rote Rosen" rund 100.000 Euro. So tief sollen die Senderverantwortlichen nicht mehr in die Tasche greifen wollen. Jetzt werde ein Ersatz gesucht, um das Programmfenster günstiger zu füllen. ARD plane angeblich eine Unterhaltungsshow nach dem Vorbild von Ellen DeGeneres (65). "Der Sender hat bislang einfach keine 'deutsche Ellen' gefunden", soll ein Insider Bild am Sonntag verraten haben.

ARD / Christof Arnold
Thorsten Nindel als Christian Krüger bei "Sturm der Liebe"
ARD / Thorsten Jander
Cast der 18. Staffel "Rote Rosen"
Getty Images
Ellen DeGeneres im Januar 2020
Wärt ihr traurig, wenn "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" abgesetzt werden?1255 Stimmen
276
Nein, ich finde beide Serien unnötig.
979
Ja! Ich schaue das gerne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de