Promiflash Logo
Ärger mit Tierschutz: Britney Spears' Hund beißt Radfahrer!Getty ImagesZur Bildergalerie

Ärger mit Tierschutz: Britney Spears' Hund beißt Radfahrer!

- Promiflash Redaktion

Britney Spears (41) kommt einfach nicht zur Ruhe! Die "Oops!...I Did It Again"-Interpretin musste sich in den vergangenen Wochen etlichen Konflikten stellen. Sei es die Konfrontation mit der Polizei, die ihre Fans aus Sorge um sie riefen oder ihre Zurechtweisung der Medien, die laut ihr Lügen verbreiten. Nun haben Britney und ihr Ehemann Sam Asghari (28) wieder Ärger, denn: Ihr Hund Porsha hat einen Passanten gebissen!

Wie TMZ berichtet, verriet eine Quelle, dass Britneys Dobermann von ihrem Anwesen in Thousand Oaks entlaufen sei und einen 70-jährigen Radfahrer gebissen haben soll. Britneys Sicherheitsteam habe den Vierbeiner dann aber bändigen können und der ältere Mann habe sich in eine örtliche Notaufnahme begeben. Laut einem Insider soll es sich bei dem Biss aber eher um ein "Zwicken" gehandelt haben. Trotzdem wurde Britneys Team vom Tierschutz kontaktiert: Britney wurde geraten, dafür zu sorgen, dass Porsha nicht mehr aus dem Grundstück rauskommt.

Im Oktober 2021 schenkte Sam der 41-Jährigen den damaligen Welpen und sprach in einem Instagram-Video darüber, dass er "darauf trainiert sein [wird], dich [Britney] vor jedem zu beschützen, der mit schlechten Absichten in deine Nähe kommt."

Sam Asghari und Britney Spears, Weihnachten 2022
Instagram / britneyspears
Sam Asghari und Britney Spears, Weihnachten 2022
Britney Spears mit ihrem Hund
Instagram / samasghari
Britney Spears mit ihrem Hund
Britney Spears und Sam Asghari, Mai 2022
Instagram / britneyspears
Britney Spears und Sam Asghari, Mai 2022
Wird sich Britney zu diesem Fall äußern?
22
36


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de