Anna Heisers Tochter musste nach Geburt auf IntensivstationPicture PuzzleZur Bildergalerie

Anna Heisers Tochter musste nach Geburt auf Intensivstation

- Kelly Lötzsch

Anna Heisers (32) Geburt war nicht einfach. Die einstige Bauer sucht Frau-Kandidatin lebt mit ihrem Partner Gerald in Namibia auf einer Farm. Im vergangenen November durften die beiden ihre Tochter Alina Marikka auf der Welt begrüßen. Doch die kam einen Monat zu früh zur Welt, was zu Komplikationen für das Neugeborene führte. Die Geburt war für Anna damals besonders schlimm.

In der neuesten Folge von Goodbye Deutschland, die heute Abend erscheint, können die Fans die Tage rund um die Geburt mitverfolgen. Vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin bekommt Anna plötzlich Wehen und muss direkt ins Krankenhaus. "Der Arzt hat gerade beschlossen, dass wir die Kleine rausholen müssen, weil ihr Herzschlag viel zu hoch ist", erklärt sie in der Folge. Doch ihre Tochter kommt mit einer unterentwickelten Lunge auf die Welt und muss sofort auf die Intensivstation.

"Als ich gehört habe, dass sie nicht atmen kann und richtig nach Luft schnappt… das war halt hart", erinnert sich die TV-Bekanntheit. Doch zum Glück reisen ihre Mutter und ihre Schwester extra aus Polen an, um die Familie zu unterstützen. Mittlerweile geht es Annas Tochter wieder gut.

Die zweite Folge der Dokusoap rund um das Leben der Heisers in Namibia zeigt VOX am 10. März 2023 um 21:15 Uhr.

Gerald und Anna Heiser bei "Goodbye Deutschland"
Picture Puzzle
Gerald und Anna Heiser bei "Goodbye Deutschland"
Anna und Gerald Heiser, "Goodbye Deutschland"-Stars
Picture Puzzle
Anna und Gerald Heiser, "Goodbye Deutschland"-Stars
Anna Heiser mit ihrer Tochter Alina
Instagram / CoNH7Q5Mc9T
Anna Heiser mit ihrer Tochter Alina


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de