Promiflash Logo
Prinz Edward: Royale Fans sorgen sich um den Sohn der QueenGetty ImagesZur Bildergalerie

Prinz Edward: Royale Fans sorgen sich um den Sohn der Queen

- Promiflash Redaktion

Die royalen Fans machen sich Sorgen: Erst letzte Woche erhielt Prinz Edward (59) einen neuen Ehrentitel. Danach ging es für ihn und seine Frau Herzogin Sophie (58) nach Edinburgh, um dort Freiwilligen zu danken, die die Stadt bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine unterstützen. Bei diesem Auftritt sah Prinz Edward jedoch dünner aus, als man es von ihm gewohnt war.

Am 10. März traten Prinz Edward und seine Frau Sophie zum ersten Mal seit ihrer Titeländerung vor die Kameras. Obwohl er und seine Gattin strahlten, fiel den Fans sofort auf, wie abgemagert und dünn der jüngere Bruder von König Charles III. (74) aussieht. Auf eine Nachfrage durch Bunte.de gab der britische Palast Entwarnung. Prinz Edward kämpfe absolut nicht mit gesundheitlichen Problemen.

Die Kommentare unter dem Instagram-Post zu Prinz Edward und Sophies Auftritt in Edinburgh befürworten aber auch die Titeländerung für die beiden Royals. Ein Nutzer äußert: "Sie haben das so verdient und es war der Wunsch seines Vaters! Ich freue mich, den neuen Herzog und Herzogin von Edinburgh zu sehen." Ein anderer meint: "Sie haben diese Ehre verdient."

Prinz Edward im August 2022
Getty Images
Prinz Edward im August 2022
Sophie Carter und Prinz Edward im April 2022
Getty Images
Sophie Carter und Prinz Edward im April 2022
Prinz Edward und Prinzessin Anne, 2019
Getty Images
Prinz Edward und Prinzessin Anne, 2019
Findet ihr, die Sorgen um Prinz Edward sind berechtigt?
103
163


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de