Anzeige
Promiflash Logo
So ging es mit Anna & Fabio nach "Too Hot To Handle" weiterNetflixZur Bildergalerie

So ging es mit Anna & Fabio nach "Too Hot To Handle" weiter

17. März 2023, 6:30 - Promiflash Redaktion

Diese beiden TV-Sternchen reden Klartext! Influencerin Anna Strigl und Playmate Stella Stegmann lernten sich in der Netflix-Serie "Too Hot To Handle" kennen. Während die beiden inzwischen viel Zeit miteinander verbringen, turtelte Anna in der Kuppelshow vor allem mit Kandidat Fabio Falconieri – doch schon bald krachte es mächtig zwischen den beiden. Jetzt spricht Anna Klartext: Das passierte nach den Dreharbeiten zwischen ihr und dem Hottie!

In ihrem neuen YouTube-Video schauen sich Anna und Stella gemeinsam die Reunion der Kuppelshow an und reagieren auf den Clip. Dabei offenbart Anna: "Fabio und ich haben uns auch wieder angenähert, weil ich ihm wieder eine Chance gegeben habe." Nach den Dreharbeiten der Netflix-Serie seien die beiden ganze acht Monate ein Paar gewesen. Sechs Monate davon teilten sie sich sogar eine gemeinsame Wohnung.

"Ich war so isoliert. Ich hatte mit niemandem aus meinem alten Freundeskreis Kontakt", gibt die Blondine zu. Sichtlich emotional erklärt Anna: "Mir ging es so schlecht. Ich habe nichts mehr auf die Reihe bekommen." Die dauernden Streitigkeiten zwischen Fabio und ihr hätten sie zunehmend traurig gemacht. "Wenn man es erzwingen muss, dann ist es vielleicht nicht das Richtige", sagt sie abschließend.

Instagram / anna_strigl
Stella Stegmann
Netflix
Fabio, Stella und Tobias bei "Too Hot To Handle: Germany"
ActionPress
"Too Hot To Handle: Germany"-Cast
Denkt ihr, Fabio hat aus seinen Fehlern gelernt?264 Stimmen
49
Ja, ich denke, er hat daraus gelernt.
215
Nein, er ist sich bestimmt keiner Schuld bewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de