Anzeige
Promiflash Logo
Mit ihr wurde Sarah Ferguson nach einer Feier festgenommenFreier Fotograf / Getty Images , Michael Loccisano / Getty ImagesZur Bildergalerie

Mit ihr wurde Sarah Ferguson nach einer Feier festgenommen

19. März 2023, 13:18 - Promiflash Redaktion

Sie ist nach wie vor ein fester Bestandteil der royalen Familie: Sarah Ferguson (63) heiratete 1986 Prinz Andrew (63). Ein freundschaftliches Verhältnis hatte Fergie besonders zu einem bestimmten Mitglied des Königshauses: Prinzessin Diana war eine ihrer engsten Verbündeten und Vertrauten. Auch bei Sarahs Junggesellinnenabschied war die Prinzessin dabei – im Anschluss ging es hoch her: Sarah und Diana bekamen Ärger mit dem Gesetz!

Wie Sarah jetzt in "The Kelly Clarkson Show" erzählte, wurden sie und Diana in den 80er-Jahren kurzzeitig festgenommen: "Es war bei meinem Junggesellinnenabschied. [...] Wir wurden dann festgenommen, weil wir uns als Polizistinnen verkleidet hatten", erklärt sie in der Show. Sarah erläutert, dass sie und die damalige Prinzessin von Wales beide ihre Verlobungsringe umdrehten, um nicht erkannt zu werden: "Irgendwann fiel den Polizisten dann auf, dass es Diana und ich waren, die da in ihrem Auto saßen."

Sarah und Diana waren seit ihrer Jugend beste Freundinnen, bevor jede einen Prinzen heiratete. Sarah beschreibt weiter, dass sie oft nach Diana gefragt werde: "Viele wollen wissen, ob sie mir fehlt. Dann sage ich: Nein, sie ist immer bei mir!"

Getty Images
Sarah Ferguson im März 2023
ActionPress
Prinzessin Diana in London im August 1995
Getty Images
Sarah Ferguson und Prinzessin Beatrice im Oktober 2018
Was denkt ihr über Sarahs Geschichte mit Prinzessin Diana?174 Stimmen
151
Ich finde das lustig. Die beiden wollten das Palastleben kurz hinter sich lassen.
23
Ich verstehe nicht, warum sie das jetzt erzählt. Was will sie damit bezwecken?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de