Nach Krebskampf: Mickie Krause plant jetzt weniger AuftritteGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Krebskampf: Mickie Krause plant jetzt weniger Auftritte

- Hannah-Marie Blohme

Mickie Krause (52) will es ruhiger angehen lassen. Der "Geh mal Bier hol'n"-Interpret hatte im vergangenen Jahr seine Krebsdiagnose öffentlich gemacht. Daraufhin unterzog er sich mehreren Operationen und einer Immuntherapie. Die Behandlungen zeigten Erfolg – seit wenigen Monaten ist Mickie wieder tumorfrei. Trotzdem möchte er beruflich nicht direkt zu hundert Prozent zurückkehren: Er hat für diese Saison weniger Auftritte angesetzt.

"Ich habe im vergangenen Jahr ein bisschen zu viel gemacht, 48 Auftritte – nur auf Mallorca. Die habe ich auf 25 bis 30 reduziert. Das hat natürlich gesundheitliche Gründe", erklärte der Entertainer im "Sat.1-Frühstücksfernsehen". Er müsse einfach etwas zurückfahren: "Ich kann nicht 25 Jahre Vollgas geben. Ich habe selbst vergangenes Jahr 172 Auftritte nur in Deutschland gemacht und ich werde das reduzieren auf 130 oder 140." Am 3. Juni feiert der Partysänger auf Mallorca sein Bühnenjubiläum.

Dass der Krebs bei Mickie gut geheilt werden konnte, liegt mitunter daran, dass er so früh erkannt worden war. "Deshalb habe ich mein Leben und auch mein Leben als Künstler gar nicht großartig umgestellt. Aber die Leichtigkeit ist eine andere als vor anderthalb Jahren", betonte der 52-Jährige.

Mickie Krause im "Sat.1-Frühstücksfernsehen"
Sat.1
Mickie Krause im "Sat.1-Frühstücksfernsehen"
Mickie Krause, Entertainer
Getty Images
Mickie Krause, Entertainer
Mickie Krause bei "Let's Dance" 2021
Getty Images
Mickie Krause bei "Let's Dance" 2021
Werdet ihr eine von Mickies Shows besuchen?
22
35


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de