Anzeige
Promiflash Logo
Neue Skandal-Runde: Kanye West äußert sich judenfeindlich!Getty ImagesZur Bildergalerie

Neue Skandal-Runde: Kanye West äußert sich judenfeindlich!

25. März 2023, 9:12 - Marlene W.

Kanye West (45) sorgt mal wieder für negative Schlagzeilen. In den vergangenen Monaten war der Rapper in Sachen Skandale zur absoluten Höchstform aufgelaufen. Beispielsweise gab es im Netz Bilder seines neuen Merches – die Modelinie des Musikers soll angeblich Hakenkreuze als Motive aufweisen. Danach tauchte Kanye für einige Zeit unter, doch die Skandale blieben. Nun meldet er sich zurück – und läutet die nächste Skandal-Runde ein...

Via Instagram nahm Kanye wieder einmal kein Blatt vor den Mund. So teilte er das Plakat des Filmes "21 Jump Street", in dem Channing Tatum (42) und Jonah Hill (39) mitgewirkt hatten. Dazu schrieb der 45-Jährige: "Jonah Hill in '21 Jump Street' zu sehen, bringt mich dazu, jüdische Menschen wieder zu mögen." Die Kommentar-Funktion ließ er an – und die User hielten sich nicht zurück. "Wenn doch Hitler auch '21 Jump Street' geschaut hätte" oder "Morgen früh wird er seine Meinung sowieso wieder geändert haben", lauteten nur zwei der zahlreichen Bemerkungen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Kanye sich so abfällig äußerst. In einem Interview hatte der US-Rapper beispielsweise sogar Adolf Hitler gelobt. "Ich sehe auch gute Seiten an Hitler" und lobte den faschistischen Diktator für den Ausbau von Autobahnen", hatte The Standard ihn zitiert.

Getty Images
Jonah Hill, Schauspieler
Getty Images
Kanye West erscheint zur Pariser Fashion Week im Oktober 2022
Getty Images
Kanye West, Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de