Anzeige
Promiflash Logo
König Charles bemühte sich lange um Philips AnerkennungGetty ImagesZur Bildergalerie

König Charles bemühte sich lange um Philips Anerkennung

26. März 2023, 9:48 - Promiflash Redaktion

König Charles III. (74) hatte große Achtung vor Prinz Philip (✝99). Deswegen plant er bei seiner Krönung am 6. Mai an seinen verstorbenen Vater zu erinnern. Die Beziehung der beiden Royals zueinander war aber nicht immer nur positiv. Philips direkte und manchmal verspottende Art stand im starken Kontrast zu Charles sensibleren Charakterzügen. Charles bemühte sich lange Zeit darum, die Anerkennung seines Vaters zu bekommen!

Catherine Mayer beschreibt in ihrer Biografie "Charles III. Mit dem Herzen eines Königs" unter anderem die Beziehung zwischen Charles und Philip. In seiner Kindheit soll er einige Auseinandersetzungen mit seinem Vater gehabt haben. Während Elizabeth II. sich an ihre neue Rolle als Staatsoberhaupt gewöhnte, übernahm Philip die Erziehung der Kinder. Charles soll empfindsam gewesen sein. Darin soll Philip ein Problem gesehen haben. Er wollte seinen Sohn abhärten, zum Beispiel auch durch seinen Spott. "Die Kommunikation zwischen ihnen war belastet und die ersehnte Anerkennung eine Seltenheit", beschreibt Catherine die Beziehung der beiden.

In einem Brief an einen Freund erklärte Charles: "Und wie oft wünscht man sich, man hätte sich besser verstanden und wäre offener gewesen [...], wovon man sich wegen seiner Scheu hat abhalten lassen." Die Scheu seinem Vater gegenüber soll generationsbedingt und gegenseitig gewesen sein. Philip soll nach dem Krieg stets versucht haben, ein beherztes Auftreten an den Tag zu legen, was mit Charles sensiblem Charakter nur bedingt gut zusammenpasste.

Action Press / ALPR/AdMedia
Queen Elizabeth II. und Prinz Philip mit ihrem Sohn Prinz Charles im Jahr 1948
Getty Images
König Charles und Camilla Parker Bowles, 2023
Getty Images
Prinzessin Anne, König Charles und Königsgemahlin Camilla, September 2022
Hättet ihr gedacht, dass Charles sich so um die Anerkennung seines Vaters bemühen musste?260 Stimmen
234
Ja! Prinz Philip hat ja öfter gegen Charles ausgeteilt.
26
Nein. Ich bin davon ausgegangen, dass sie sich gut verstanden haben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de