Promiflash Logo
Tragische Umstände: K-Pop-Star Moonbin wurde tot aufgefundenInstagram / moon_ko_ngZur Bildergalerie

Tragische Umstände: K-Pop-Star Moonbin wurde tot aufgefunden

- Isabella-Sophie Funke

Die K-Pop-Szene steht unter Schock! Gerade in den vergangenen Jahren wurde die koreanische Populärmusik auf der gesamten Welt ein Mega-Trend. Vor allem Bands wie BTS oder Blackpink feiern seitdem internationale Erfolge. Aber auch die Band ASTRO gewann zuletzt mehr und mehr an Popularität. Doch nun sorgt die Gruppe mit einer traurigen Nachricht für Schlagzeilen: Bandmitglied Moonbin (✝25) ist überraschend verstorben!

Wie mehrere Medien, darunter The Sun berichten, wurde der 25-Jährige von seinem Manager leblos in seinem Apartment in Seoul aufgefunden. Im Netz bestätigt die Band bereits den Tod ihres Bandkollegen. "Am 19. April verließ uns Astro-Mitglied Moonbin plötzlich und wurde zu einem Stern am Himmel", heißt es in dem Netzbeitrag. Die genaue Todesursache und die Umstände sind bislang noch nicht bekannt. Ein Polizeisprecher geht aber davon aus, dass der Künstler sich selbst das Leben genommen haben könnte.

Fans auf der ganzen Welt drücken derweil via Instagram ihre Trauer aus. "Ruhe in Frieden, Moonbin" oder "Ruhe in Frieden, mein Engel. Ich werde nie die Erinnerungen und das Glück vergessen, das du in mein Leben gebracht hast. Dein Licht wird über uns leuchten, und ich werde jeden Tag in den Himmel schauen und an dich denken", schreiben unter anderem zwei User.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Suizid-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Moonbin, Sanger
Instagram / moon_ko_ng
Moonbin, Sanger
Moonbin, Musiker
Instagram / moon_ko_ng
Moonbin, Musiker
Moonbin, Bandmitglied von ASTRO
Instagram / moon_ko_ng
Moonbin, Bandmitglied von ASTRO


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de