Anzeige
Promiflash Logo
Echt jetzt? Diese Stars lehnten "Ocean's Eleven"-Rollen abUnited Archives GmbHZur Bildergalerie

Echt jetzt? Diese Stars lehnten "Ocean's Eleven"-Rollen ab

23. Apr. 2023, 19:00 - Jannike Wacker

Einige große Stars hatten offenbar keine Lust auf "Ocean's Eleven". 2001 machte die Krimikomödie die Hauptdarsteller George Clooney (61), Matt Damon (52) und Brad Pitt (59) zu echten Ikonen. Der Film ist bis heute Kult und es folgten bereits mehrere Nachfolger. Doch einige Hollywoodstars hatten wohl erstmal keine Lust auf den Streifen: George verrät nun, wer die "Ocean's Eleven"-Rollen ablehnte.

"Einige sehr berühmte Leute sagten uns, wir sollten uns verpissen. Mark Wahlberg (51), Johnny Depp (59) – es gab auch andere", plauderte George laut Entertainment Tonight auf dem TCM Classic Film Festival aus. Der Hollywoodstar betont außerdem, er sei sicher, dass diese Darsteller ihre Ablehnung heute bereuen. Ein Gefühl, dass der Frauenschwarm aber auch zu kennen scheint, denn er fügt schmunzelnd hinzu: "Ich bereue es, dass ich den verdammten Batman gespielt habe." Böse ist George seinen Kollegen deshalb aber wohl eher nicht.

Dank der "Ocean's"-Reihe ist George vor allem mit seinem Kollegen Brad eng befreundet. Die beiden standen ganze 11 Jahre nicht mehr zusammen vor der Kamera. Ihr letzter Film war "8". Doch Anfang 2023 wurde bekannt, dass sie wieder gemeinsam vor die Kamera treten werden. Gemeinsam drehen sie in diesem Jahr den Thriller "Wolves".

Getty Images
Johnny Depp auf einer Premiere in Spanien, September 2021
Getty Images
George Clooney, Hollywoodstar
ActionPress / SplashNews.com
Brad Pitt und George Clooney im Januar 2023
Was haltet ihr davon, dass Johnny und Mark eine Rolle in "Ocean's Eleven" abgelehnt haben?290 Stimmen
129
Ich finde das sehr schade.
161
Ich finde, dass sie da nicht gut reingepasst hätten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de