Anzeige
Promiflash Logo
Karl Lagerfelds Katze ist doch nicht bei der Met Gala dabei!Instagram / choupettesdiaryZur Bildergalerie

Karl Lagerfelds Katze ist doch nicht bei der Met Gala dabei!

1. Mai 2023, 22:30 - Promiflash Redaktion

Ein Gast hat die Met Gala schon mal abgesagt! Es ist wieder so weit: Am Montag findet die alljährliche Met Gala statt – zu dem von Vogue-Chefin Anna Wintour (73) ausgerichteten Event kommt für gewöhnlich alles, was Rang und Namen hat. In diesem Jahr soll der 2019 verstorbene Modedesigner Karl Lagerfeld (✝85) gewürdigt werden. Es kursierten Gerüchte, dass auch seine Katze Choupette geladen sein soll – die Fellnase sagte nun aber offiziell ab!

Auf dem Instagram-Account des felligen Vierbeiners erschien ein Statement, in dem bekannt gegeben wurde, dass Choupette nicht auf dem hochkarätigen Modeevent erscheinen wird: "Viele Leute haben mich eingeladen, in Gedenken an Papa über den roten Teppich der Met Gala zu laufen, aber ich ziehe es vor, friedlich und gemütlich zu Hause zu bleiben", hieß es. Sie zolle Karl jeden Tag Tribut und sei sehr bewegt darüber, dass ihm nun ein weiterer Tag gewidmet werde.

Choupette war 2011 von dem Modeschöpfer aufgenommen worden. Die Katze war nicht nur oftmals Karls Begleitung gewesen, sondern war auch oft in Modekampagnen aufgetaucht. Gerüchten zufolge soll der Fotograf ihr auch einen Teil seines Vermögens vermacht haben.

Instagram / choupetteofficiel
Choupette und Karl Lagerfeld
Instagram / choupetteofficiel
Choupette, die Katze von Karl Lagerfeld
Getty Images
Karl Lagerfeld, Modeschöpfer
Wie findet ihr es, dass Karls Katze doch nicht dabei ist?248 Stimmen
34
Schade, das hätte sicherlich frischen Wind reingebracht!
214
Gut! Eine Katze gehört nicht auf die Met Gala.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de