Promiflash Logo
Hamburg widmet Karl Lagerfeld jetzt eine eigene Promenade!Getty ImagesZur Bildergalerie

Hamburg widmet Karl Lagerfeld jetzt eine eigene Promenade!

- Gina Mach

Karl Lagerfeld (✝85) wird nach seinem Tod eine ganz besondere Ehre zuteil! Ungefähr fünf Jahre nachdem der Modeschöpfer verstorben ist, hat seine Geburtsstadt Hamburg nun eine Karl-Lagerfeld-Promenade, wie unter anderem der NDR berichtet. Ein rund 155 Meter langer Abschnitt des Fuß- und Wanderwegs am Alsterfleet soll ab sofort an den Modezaren erinnern. "Lagerfelds künstlerischer Geist hat auch in seiner Geburtsstadt Spuren hinterlassen – nun auch in Form einer Promenade", erklärte Kultursenator Dr. Carsten Brosda bei der feierlichen Einweihung. Die Meile ist der erste öffentliche Ort, der nach dem einstigen Chanel-Kreativdirektor benannt wurde.

Für diesen besonderen Platz der Erinnerung wurde nicht irgendein Ort gewählt: Vielmehr gibt es räumliche Bezüge zu Karls einstigem Wirken in der Stadt. "Zum einen die Chanel-Boutique, die an die Promenade grenzt. Seine geistige Tankstelle, die Buchhandlung Felix Jud, ist auch nur ein paar Hundert Meter die Promenade hinunter", erläuterte der Kultursenator. Die genannte Buchhandlung war zusammen mit dem Hamburger Abendblatt der Initiator des Projekts.

Die Meile zu Ehren des Modeschöpfers ist nicht das Einzige, was nach seinem Tod an ihn erinnern wird: Auf der Streamingplattform Disney+ soll ab dem 7. Juni die langersehnte Serie "Becoming Karl Lagerfeld" zu sehen sein. Die Mini-Serie beleuchtet Karls Leben und zeigt seinen Aufstieg zu einem der größten Modeschöpfer aller Zeiten. Gespielt wird er von niemand Geringerem als dem Im Westen nichts Neues-Star Daniel Brühl (45).

Karl Lagerfeld im Jahr 2013
Getty Images
Karl Lagerfeld im Jahr 2013
Daniel Brühl in "Becoming Karl Lagerfeld"
Disney+
Daniel Brühl in "Becoming Karl Lagerfeld"
Hättet ihr erwartet, dass eine Promenade nach Karl benannt wird?
44
16


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de