Anzeige
Promiflash Logo
Nach "Dead To Me": Christina Applegate vermutet Karriere-AusGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach "Dead To Me": Christina Applegate vermutet Karriere-Aus

7. Mai 2023, 5:12 - Ronja Hetland

Wird sie sich tatsächlich aus dem Showbusiness zurückziehen? Christina Applegate (51) hatte vor einigen Jahren eine absolute Schockdiagnose bekommen: Sie leidet an der Autoimmunkrankheit Multiple Sklerose. Die US-Amerikanerin ist durch die Erkrankung stark eingeschränkt und muss deshalb häufig mit einem Gehstock laufen. Derzeit steht sie aber trotzdem noch für die letzte Staffel "Dead To Me" vor der Kamera – Christina denkt aber, dass sie danach mit dem Schauspielern aufhören wird!

In einem Interview mit Vanity Fair plaudert die 51-Jährige nun über ihre Zukunft. "Ich werde wahrscheinlich nie wieder vor der Kamera stehen", meint sie ganz ehrlich. Sie sei aber besonders dankbar dafür, ihren vermutlich letzten Job mit ihrer "Dead To Me"-Kollegin Linda Cardellini (47) gemeistert zu haben: "Ich bin so froh, dass ich mit jemandem aufhöre, der bei Weitem die beste Schauspielerin ist, mit der ich je in meinem Leben gearbeitet habe, wenn nicht sogar der beste Mensch, den ich je gekannt habe."

Vor einigen Monaten hatte die "Eine Schrecklich Nette Familie"-Darstellerin bei den SAG Awards schon angedeutet, dass sie ihre Karriere bald an den Nagel hängen wolle. "Es ist wahrscheinlich meine letzte Preisverleihung als Schauspielerin, also ist es eine große Sache." Christina könne durch ihre Krankheit einfach keine langen Tage mehr am Set verbringen und in den frühen Morgenstunden aufstehen.

Getty Images
Christina Applegate und Linda Cardellini im Juni 2019
Getty Images
Christina Applegate im Februar 2023
Getty Images
Christina Applegate und Tochter Sadie bei den SAG Awards 2023
Denkt ihr, Christina wird nach der Serie ihre Schauspielkarriere beenden?372 Stimmen
353
Ja. Ich glaube, sie meint es ernst.
19
Nein. Ich denke, sie wird doch noch mal vor der Kamera stehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de