Anzeige
Promiflash Logo
Jamie Foxx' Liebsten bereiten sich "auf das Schlimmste" vor!Getty ImagesZur Bildergalerie

Jamie Foxx' Liebsten bereiten sich "auf das Schlimmste" vor!

10. Mai 2023, 8:12 - Promiflash Redaktion

Wie schlecht geht es ihm wirklich? Jamie Foxx (55) befindet sich nun schon seit einigen Wochen im Krankenhaus, nachdem der Schauspieler während seiner Dreharbeiten einen medizinischen Notfall erlitten hatte. Sein näheres Umfeld gab bereits bekannt, dass sich der "Django Unchained"-Darsteller auf dem Weg der Besserung befinde. Doch stimmt das wirklich? Jetzt heißt es: Jamie soll es schlechter gehen, als bisher vermutet wurde!

Gegenüber RadarOnline meint ein Insider: "Jamies Freunde und seine Familie hoffen auf das Beste – aber bereiten sich bereits auf das Schlimmste vor." Sein gesundheitlicher Zustand sei viel kritischer, als seine Liebsten nach außen hin wohl zugeben wollen. "Sie alle sagen, Jamie würde Fortschritte machen, während die Ärzte herausfinden wollen, was genau bei ihm vorgefallen war. Aber er würde nicht so lange im Krankenhaus bleiben, wenn es ihm gut gehen würde", führt die geheime Quelle fort.

Viele Nahestehenden des 55-Jährigen ließen vor wenigen Tagen verlauten, dass sie für den "Ray"-Darsteller wohl beten würden. So äußerte Charles Alston, ein Freund von Jamie, via Social Media: "Ich brauche euch alle, um unseren geliebten Bruder, den wir alle lieben und um den wir uns sorgen, in unseren Herzen zu tragen." Auch Jamies Schauspielkollegin Kerry Washington (46) richtete dem Oscar-Preisträger ihre Genesungswünsche aus.

Getty Images
Jamie Foxx, Schauspieler
Getty Images
Jamie Foxx im Jahr 2021
Getty Images
Kerry Washington und Jamie Foxx während einer Filmpremiere in Berlin
Denkt ihr, dass es um Jamie kritischer steht, als behauptet wird?2802 Stimmen
2535
Ja, das kommt mir schon so vor...
267
Nein, ich denke nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de