Anzeige
Promiflash Logo
"Anstrengend": Deshalb änderte Demi Lovato ihre PronomenGetty ImagesZur Bildergalerie

"Anstrengend": Deshalb änderte Demi Lovato ihre Pronomen

14. Juni 2023, 13:00 - Promiflash Redaktion

Sie hatte keine Lust mehr, sich zu erklären! Demi Lovato (30) hatte sich im Jahr 2021 als nicht-binär geoutet. Damit hatte die Sängerin offenbart, dass sie sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zugehörig fühlt. Im Sommer 2022 ruderte sie dann aber zurück und identifiziert sich seitdem wieder als Frau. Jetzt erklärt sie: Deshalb änderte Demi schlussendlich wieder ihre Pronomen!

Im Talk mit GQ Hype Spain schildert die "Heart Attack"-Interpretin: "Ich musste ständig die Menschen um mich herum darüber aufklären, warum ich die bestimmten Pronomen für mich nutzte. Es war einfach so unglaublich anstrengend." Es habe sie fertig gemacht. "Aber genau aus den genannten Gründen weiß ich, dass es wichtig ist, die Welt weiter aufzuklären", ergänzt die 30-Jährige. Die Sängerin äußert zudem den Wunsch, dass es in Zukunft mehr geschlechtsneutrale Bereiche in öffentlichen Einrichtungen gibt.

Vor Kurzem erst sorgte der ehemalige Disney-Star bei vielen Instagram-Usern für Empörung. Die "Sober"-Interpretin postete einen Beitrag in Gedenken an die verstorbene Rock'n'Roll-Legende Tina Turner (✝83) – und ließ dabei ihre Nippel durch ihr Shirt durchschimmern. Ein Follower der Musikerin meinte: "Ich vergesse mich gleich! Wie kann man so etwas machen?"

Getty Images
Demi Lovato im Jahr 2022
Getty Images
Demi Lovato im Jahr 2017
Getty Images
Demi Lovato, US-amerikanischer Popstar
Könnt ihr Demis Erklärung nachvollziehen?553 Stimmen
104
Ja, auf jeden Fall!
449
Nein, dass sie sich erklären muss, hätte ihr zuvor bereits bewusst sein müssen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de